Sahnig-schokoladige Pflege mit den Pflegebuttern von Finigrana

Werbung, da mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt wurden

Jaja, Herbst = windiger und kälter = trockenere Haut = mehr Pflegebedürfnis = mehr Kuschelbedürfnis und so weiter, ist ja nichts Neues. Aber ist jedes Jahr wieder so. Während ich im Sommer gerne leichte Lotionen oder auch mal ein duftiges Kokosöl verwende, muss es im Herbst und Winter irgendwie “nahrhafter” für die Haut werden, die Düfte kuschliger, die Konsistenzen sahniger. Und da kommen mir die Pflegebuttern von Finigrana / Treibholz, die ich vor einiger Zeit zugeschickt bekommen habe, gerade recht.

finigrana-1

Eine der kleinen Dosen hatte ich schonmal in einer BioBox und euch dann davon berichtet, als ich sie aufgebraucht hatte. Da war ich durchaus angetan und habe auch überlegt, mir das Shea-Kakaobutter-Pflegeset mal zuzulegen. Als ich gefragt wurde, was ich gerne testen würde, stand das also an erster Stelle. Zusätzlich haben mich der Nagelhaut-Balm und die Oliven-Creme gleich angelacht! Und einen tollen Mondkalender habe ich auch noch bekommen! <3 Für alle Seifenbenutzer: Finigrana hat auch eine große Auswahl vor allem an Aleppo-Seifen und auch einige Haarseifen! Wessen Haare Kokosöl mögen, der sollte sich auch mal den Haar-Balm ansehen! Aber kommen wir zu den Pflegebuttern.

Mehr

Aufgebraucht im März 2016

Nachdem ich im Februar nur wenig aufbrauchen konnte, war absehbar, dass es im März mehr wird, denn einige Produkte waren schon fast leer. Tatsächlich ist eine ganze Menge zusammengekommen, sowohl was die Haarpflege, als auch was die Gesichts- und Körperpflege betrifft.

Haarpflege

1. Haarpflege

Unique Haircare – Feuchtigkeitsspülung: Trotz des grandiosen, angenehmen, dennoch unaufdringlichen Duftes bin ich froh, dass ich die Spülung (und zuvor auch schon die Kleingrößen vom Shampoo und der Kur) aufgebraucht habe. Irgendwie waren die Sachen nicht ganz das Richtige für mein Haar, vielleicht wegen der enthaltenen Molke?

Mehr

Blogger BIOty Box 3 – Geben und Nehmen

Die Idee zur Blogger BIOty Box 3 (an der ersten hatte ich teilgenommen, bei zwei ausgesetzt), war so einfach wie genial: keine neuen Kosmetikprodukte kaufen, sondern nicht so sehr geliebte oder “überschüssige” Produkte einfach an Karin von “Kosmetik natürlich” schicken und warten, was sie wie umverteilt. Und dann hoffentlich über Produkte freuen, die viel besser zu einem passen als zu der Person, die sie abgegeben hat. Das nenne ich mal eine sinnvolle und nachhaltige Beauty-Box! Und deshalb habe ich sofort zugesagt und mitgemacht. Und im Januar dann ein richtig großes Paket mit den allertollsten Naturkosmetik-Sachen bekommen, die wunderbar nach meinen Vorstellungen und Wünschen ausgesucht waren!

BBB3

Insgesamt haben sich da drin 22 einzeln verpackte Produkte befunden.

Mehr

Die Biobox Beauty & Care im August und ein Sonderpaket

Ich habe es jetzt auch getan, eine Box bestellt. Es war klar, dass es für mich nur Naturkosmetik sein sollte, also kam für mich erstmal eigentlich nur die Biobox Beauty & Care in Frage. Für 15 Euro bekomme ich jetzt also monatlich alle zwei Monate NK-Produkte im Bereich Schönheit & Pflege zugeschickt. Gelockt und zur Entscheidung geführt hat mich die schöne Produktzusammenstellung im August, über die in anderen Blogs schon berichtet wurde und ein Zusatzangebot über Facebook: ich bekam beim ersten Mal nicht nur die Biobox für August, sondern eine zweite Box mit den Highlights aus den vergangenen Bioboxen. Da konnte ich nicht widerstehen. ;-) Was war also drin?

Mehr

Burt’s Bees Tinted Lipbalm – Lippenpflege und Farbe

Was hat es noch in meinen Urlaubskoffer geschafft?

Wie ihr inzwischen wahrscheinlich wisst, bin ich kein Fan von viel Schminke. Das betrifft besonders auch Lippenstift. Manchmal kaufe ich sogar einen, aber dann trage ich ihn ein Mal und er liegt nur in der Schublade rum. Ich bin einfach nicht der Typ für viel Farbe im Gesicht und außerdem mag ich das Gefühl nicht, wenn so eine Schicht auf den Lippen liegt. Ich habe dann immer den Eindruck, dass ich den Mund komisch bewege und irgendwie künstlich wirke.

Außerdem ist Lippenstift eh für die Katz, weil er durch die schönsten Dinge blitzschnell beseitigt wird: Essen und Küssen. Also bei mir gilt: lieber Knutschen und lecker futtern als Lippenstift. :-) Die Lösung, um beides zu haben UND ein bisschen bunte Lippen, ja, das sind die Tinted Lipbalms von Burt’s Bees.

Tinted Lipbalm Burt's Bees

Tinted Lipbalm Burt’s Bees – Pink blossom, Rose, Hibiscus, Red Dahlia

Mehr