Seifenwäsche Ergebnis oder „Warum hat mir das früher niemand gesagt?“

Ähm, ja, sie sind trocken und sie sind, nun ja:

erste Seifenwäsche

Ergebnis der ersten Seifenwäsche

 

Sie sind, man kann es nicht anders sagen, einfach großartig. Das Bild oben ist mal wieder mit Blitz, die Haarfarbe also nicht naturgetreu. Aber der Glanz! Die glänzen in echt noch mehr als auf dem Foto! Wirklich! So einen Glanz hatte ich noch nie in meinem Leben und hätte ich nie für möglich gehalten! Meine Wellen sind schön rausgekommen, sie sind null beschwert und sogar ziemlich definiert für meine Verhältnisse.

Ein bisschen Frizz ist da, aber eher weniger als ich manchmal schon hatte. Und eventuell mehr, weil ich kein Leave-In verwendet habe, kein Öl, keine HM Haarcreme nach der Wäsche, weil ich mal „pur“ testen wollte (und gleichzeitig ein Foto für die Bestimmung meiner Haarstruktur gebraucht habe). Die Spitzen fühlen sich aber gar nicht sooo schlecht an, nur ein klein bisschen trocken, was bei meinen Haaren eh schon ein Wunder ist!

Jetzt noch ein bisschen LI ins Deckhaar und die Spitzen und ich bin absolut glücklich und zufrieden! Oder halt nächstes mal eine höhere Überfettung der Seife testen. Das hätte ich nie und nimmer für möglich gehalten! Seife, ich will nie wieder was anderes, nur noch dich! Und da frage ich mich: warum hat mir das eigentlich vorher niemand verraten!? ;-)

————————————————

Nachtrag: Haare sind beim Durchbürsten ziemlich elektrisiert, das bleibt auch eine Woche lang so. Spitzen sind okay, werden nicht supertrocken (mit Haarcreme). Nachfetten normal, also nach ca. 1 Woche.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.