Info Haarschmuck

Ganz kurze Info zum Thema Haarschmuck:

Leider gab es in den letzten Tagen ein Serverproblem und deshalb kamen wohl nicht alle eure Mails an info@wuscheline.de an. Jetzt sollte das eigentlich gelöst sein und auch alte Mails trudeln nach und nach noch ein. Wenn ihr aber nichts von mir hört, keine Antwort bekommen habt oder so, dann schreibt mir bitte jetzt einfach nochmal, dann sollte das hoffentlich funktionieren.

Ich hoffe auch, dass ich sonst niemanden vergessen/übersehen habe, zwischendrin war es etwas schwierig, die Übersicht zu behalten. Auch da gilt: bitte einfach nochmal melden! Und schaut bitte in eure Spam-Ordner, so info@-Adressen werden da manchmal automatisch hin verschoben…

Die meisten Sachen, die ich gerne weitergeben würde und für die heute Vormittag noch niemand Interesse hatte, habe ich auf Instagram gepostet, vielleicht wollt ihr euch ja noch umsehen:  https://www.instagram.com/wuschel.ine/ Inzwischen sind aber natürlich weitere Stücke in Verhandlung.

Bilder nach dem Klick, viele Grüße an alle Haarschmuckfans, wuscheline

Mehr

Vier Jahre Wuscheline | Bloggeburtstag

Ich feiere wieder Bloggeburtstag! Am 11. Februar 2013, also heute vor vier Jahren, habe ich hier meine ersten Artikel veröffentlicht. Ich habe über meine bisherige Haarpflege (vor dem Blog, schon damals habe ich für die Heymountain-Haarcreme geschwärmt) und meine Ziele gebloggt – Haare bis zum Po. Zwischenzeitlich hatte ich dieses Ziel erreicht und in den letzten vier Jahren sind hier fast 350 Artikel erschienen, eine ganze Menge, finde ich. Das ist also Grund genug zu feiern – mit einigen Bildern von meinen langen Haaren und einer kleinen Verlosung für euch.

Die Gewinner sind ausgelost, es sind Juliane S., Andrea, Julia, Chrizine und Anja! Bitte schaut in eure Mails (auch Spamordner) und lasst mir eure Adressen zukommen!

Die Bilder, die ich hier noch nicht gezeigt habe, stammen aus dem letzten Sommerurlaub in Südfrankreich. Wie im Jahr zuvor habe ich ein bisschen die Haare geworfen. Hier findet ihr also die „Wuscheline am Meer“ Bilder von letztem Jahr.

Mehr

Haarbande | Haarschmuck

In der Haarbande geht es heute um Haarschmuck, alle Beiträge findet ihr wie immer auf der Haarbande-Homepage. Während die anderen euch wahrscheinlich wunderhübschen und neuen Haarschmuck zeigen werden, geht es bei mir heute eher darum, welchen Haarschmuck ich bei meiner Länge überhaupt noch trage bzw. tragen kann. Denn viel ist das nicht und Neues habe ich mir auch nicht gekauft (möchte ich auch nicht). Dafür steht am Ende des Artikels, dass ihr was von meinen Haarschmuckstücken abhaben könnt. :)

Okay, was geht also noch, welche Frisuren trage ich überhaupt noch? Wie gesagt, nicht viel. Ehrlich gesagt wird es allermeistens ein Pferdeschwanz, wenn ich meine Haare aus dem Gesicht haben will.

Mehr

Aufgebraucht im Januar 2017

Der erste Monat des Jahres ist schon wieder rum und diesmal habe ich tatsächlich mehr aufgebraucht, vor allem im Bereich Haarpflege, weil ich die Sache etwas gezielter angegangen bin und bewusst einiges leer gemacht habe, was schon länger geöffnet rumsteht bzw. benutzt wird.

1. Haarpflege

Papanga Haargummi – Small Elegant Silver: Das ist das erste Papanga, das mir kaputt gegangen ist, ansonsten halten die bei mir zuverlässig und ewig. Dieses hier hatte ich auch wirklich viel getragen, auch zum Baden und für wurschtelige Dutts stark gedehnt. Insofern verzeihe ich ihm jetzt auch, dass es gerissen ist.

Less is more – Mallowsmooth Conditioner: Einer meiner liebsten NK- Conditioner (neben Rahua oder John Masters) mit großartig würzig-blumigem Duft. Kann mit INCI und Wirkung ebenso überzeugen.

Mehr