Einkäufe bei Heymountain, Behawe, iherb & Tangle-Teezer-Rückfall

Klar bin ich rückfällig geworden, als ich die vielen neuen Herbst-/Winter- und Weihnachtssachen bei Heymountain gesehen habe. Deshalb möchte ich die Sachen aus meiner letzten Bestellung bei Heymountain und zusätzlich meine Bestellungen bei behawe und iherb zeigen. Und einen neuen Tangle Teezer habe ich auch. Aber jetzt erstmal Heymountain:

Heymountain Einkauf

mein Einkauf bei Heymountain

Viele bunte Döschen und Tabs. :-) Bestellt habe ich zwei Haarcremes und zwar die Amazone Hair Cream und die Nights in white Satin Hair Cream, erstere riecht nach Bergamotte, Orchideen, Rose und Vanille, hat aber einen grünlichen Unterton, zweitere riecht nach Bergamotte, Lilien, Iris, Basilikum und exotischen Hölzern, wobei ich das holzige sehr deutlich rausrieche. Beide Düfte sind recht natürlich (eben nicht “künstlich” nach Zuckerwatte oder Karamell) und irgendwie blumig-grün, beide Düfte sind auch nicht so intensiv wie andere Heymountain-Sachen. Ich mag das gerne, da ich so auch mehr von den Haarcremes verwenden kann, ohne gleich zu stark zu duften. Ich empfinde beide Düfte als sehr angenehm und ausgeglichen, muss aber erst noch etwas testen.

Mehr

Flexi 8 in allen Größen

Die Haarspangen Flexi-8 aus Amerika gehören ja irgendwie zu den Einstiegsdrogen in Sachen haarschonender Haarschmuck. Kommt man im Langhaarnetzwerk oder anderen Haarforen an, stößt man ziemlich schnell darauf. Im Vergleich zu anderem Haarschmuck (Ficcare & Co.) sind Flexies noch einigermaßen günstig und man kann sich auch schon ohne ein großer Frisurenkünstler zu sein vorstellen, wozu man die Dinger verwenden kann: Pferdeschwanz und Half-Ups. Dazu kann man also auch Frisuren-Analphabet sein und braucht noch nicht einmal sehr lange Haare, das klappt schon ab Schulterlänge oder auch früher.

So habe auch ich mir relativ am Anfang meiner Haarschmuck-Karriere einige Flexies angeschafft, inzwischen besitze ich zwei in jeder Größe von XXS bis XL. Die Megaflexi habe ich noch nicht, die ist mir bei Weitem noch zu groß. Hier ein Gruppenbild, wie die Flexies in meiner Schublade (auf bunten Filz gebettet) lagern:

Flexies alle

Alle meine Flexies, 2 je Größe

Mehr

Herbstliche Haarwäsche mit Shampooseife Mokka von “Alles schöne Dinge” und der Hafer-Aufbauspülung von Weleda

Mokka 1Ist euch in den letzten zwei Wochen auch schon so kalt und vorweihnachtlich zu Mute gewesen? Ich habe jedenfalls schon Tee getrunken, Kerzen angezündet, mir Wärmeflaschen gemacht und den Herbst begrüßt. Deshalb habe ich auch versucht, meine gestrige Haarwäsche so ein bisschen herbstlich-würzig zu gestalten, mit Duft und wärmenden Gewürzen. Angefangen hat das bei der Auswahl der Haarwaschseife: Mokka von “Alles schöne Dinge” beinhaltet Kaffee, riecht aber auch lecker würzig, ganz leicht nach Zimt, Kardamom, Nelken… Sehr fein! Die “Mokka” ist mit 4% überfettet, enthält aber kein Kokosöl, dafür Babassu und Sheabutter, Freunde meiner Haare. ;-)

INCI: Kaffee (Coffee Arabica), Olivenöl (Olea Europaea), unraff. Babassuöl kbA (Orbygnia Oleifera), Shea Butter (Butyrospermum Parkii), Reiskeimöl (Oryza Sativa), NaOH (Sodium Hydroxide), Castoröl (Ricinus Communis Oil), Koffeinextrakt, Parfüm* (Parfum), Seide (Sericin)

Mehr

Gewonnen beim Gewinnspiel von Silberblut – Weleda & Seifenreich

Jetzt steht das Päckchen schon eine ganze Weile bei mir und duftet mich an. Kann man glatt auch als Raumbeduftung benutzen, den Gewinn von “alles über”. :-)

Ich hatte euch hier kurz berichtet, dass es auf dem Blog “Alles über” von Silberblut ein Gewinnspiel mit zwei Gewinnpaketen gab. Ich habe mich schwer dafür ins Zeug gelegt, kommentiert, auf Facebook geteilt und gebloggt und mir so Zusatzlose geholt und: tadaaa! Ich habe tatsächlich gewonnen! :-) Und hier seht ihr meinen Gewinn:

Gewinn Silberblut

Gewonnen bei Silberbluts Gewinnspiel

Mehr

Ein kupferner Buncage mit Polaris-Perlen von Klimm-bimm

Diesmal möchte ich euch einen Shop und ein ganz spezielles (Haar-) Schmuckstück vorstellen: einen Buncage von Klimm-Bimm. Es handelt sich hierbei um ein Kupferkörbchen, das genau nach meinen Vorstellungen angefertigt wurde. Man “stülpt” es sozusagen über den Dutt und befestigt es mit einem passenden Stab. Es ist das erste Haarschmuckstück in dieser Art, das ich habe.

Buncage

Buncage aus Kupfer mit Polarisperlen von Klimmbimm

Besonders gut gefällt mir die Kombination des Kupfers mit meiner Haarfarbe und der Kontrast zu den blauen und grünen Polarisperlen – meine beiden Lieblingsfarben für Haarschmuck. Überhaupt sind die Polarisperlen der Wahnsinn und dieses matte Schimmern in echt wirklich unbeschreiblich schön. Damit ihr das Kupfer mit meiner Haarfarbe sehen könnt, gibt es gleich einige Tragebilder, ist ja klar. :-)

Mehr

Haarseife 24 – Avocodaschaf oder Butterbirne von Well-land

Es war mal wieder Haarwaschzeit gestern. Es ist und bleibt etwas stressig bei mir momentan und so habe ich leider keine Zeit für meine hier beschriebene Lieblings-Haarkur gehabt. Stattdessen habe ich ein bisschen mit Prewash-Sachen experimentiert. Nach der Dusche am Vorabend habe ich mich nämlich mit einem Pflegekonfekt von Waldfussel eingecremt. Zutaten sind vor allem Kakaobutter und Sheabutter. Und der Duft (Sandelholz & Patchouli) ist himmlisch! Also habe ich gedacht, dass das den Haaren auch nicht schadet (es steht tatsächlich auch dabei, dass man es zur Haarspitzenpflege verwenden kann) und habe den Rest des schmelzenden Konfekts in die Haarlängen geschmiert. Mjamm! Das durfte dann im Flechtzopf über Nacht einwirken.

Mehr

Meine liebste Pflegeroutine – Prewash-Kur mit Eigelb, Öl und Conditioner für trockenes Haar

Heute ist der 15. und wie immer Flechtwerk-Time. Diesmal beschäftigt sich unsere Haar-Blogger-Kooperation mit unserer Pflegeroutine. Ich halte das für ein sehr spannendes Thema, weil wir alle recht unterschiedliche Haare mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben haben.

fw_pflegeroutine11

Meine liebste Pflegeroutine sieht kurzgefasst so aus:

Haarpflegeroutine

Haarpflegeroutine kurz gefasst

Mehr

Reines Gewissen aus Steffis Hexenküche und Kinky Curly Curling Custard

Bei mir ist gerade richtig viel los, mein Urlaub ist vorbei, ich habe einen neuen Computer und alles geht durcheinander. Deshalb hier mit großer Verspätung der Bericht zur Haarwäsche am Samstag und das auch nur kurz.

Prewash bzw. LOC

Am Samstag habe ich gewaschen, ohne viel Zeit für eine eigentliche Prewash-Kur zu haben, deshalb habe ich frühmorgens etwas LOC gemacht: Haare mit destilliertem Wasser leicht angefeuchtet, das Sundance Aloe-Vera-Gel dazu, dann etwas Alverde Haaröl Mandel-Argan und zum Schluss eine kleine Portion Alverde Körperbutter Verveine (die Haarbutter habe ich ja schon letztes Mal verwendet und wollte meinen Haaren nicht zu viele Proteine zumuten). Für die kurze Zeit ist es dann egal, wenn alles klebt… Das Zeugs habe ich dann mit einem Haarstab von Ed aus Acryl hochgesteckt und habe weiter das getan, was ich zu tun hatte.

Mehr