Flechtwerk – Wir leuchten – Leuchtendes Haar zu Weihnachten

Ja, da kommt sie, unsere Weihnachtsüberraschung. Wir dachten einfach mal, wir leuchten bzw. bringen unsere Haare zum Leuchten… Passt ja zum Dezember und Weihnachten und so. Diesmal bin ich echt besonders gespannt, was die anderen so draus gemacht haben, denn eigentlich hatten viele erstmal keine so gute Idee zum Thema. Ich für meinen Teil habe mir erstmal eine günstige, kleine, batteriebetriebene LED-Lichterkette besorgt.

fw_leuchten18

Mein erster Gedanke war, dass ich eine ähnliche Frisur wie Belles Ballfrisur aus “Die Schöne und das Biest” mache, wie ich sie euch hier gezeigt habe. Dazu habe ich die Batteriebox, die mit immerhin drei AA-Batterien dann doch recht groß und schwer ist, erstmal in ein schwarzes Duttnetz gewickelt, das hier eh nur rum liegt, weil es mir schon immer zu klein ist… ;-) Dadurch wurde die Box etwas gepolstert und “griffiger”, statt rutschigem blankem Plastik.

Mehr

Aufgebraucht im August bis November 2014

Hier kommt also mein erster “Aufgebraucht”-Artikel, der mich motivieren soll, weiterhin konsequent aufzubrauchen statt neue Kosmetik zu kaufen. Nachdem ich wirklich seit August gesammelt habe, ist richtig viel zusammen gekommen. Das wird in Zukunft anders werden bzw. ich werde öfter einen Aufgebraucht-Artikel schreiben, dann ist es nicht ein ganz so großer Berg. Aber ich bin ziemlich stolz, was ich in den letzten Monaten “geschafft” habe! :)

Koerperpflege

1. Körperpflege

Hier ist einiges (endlich) leer geworden, auch weil ich ganz bewusst aufgebraucht also ein Produkt immer wieder verwendet habe, statt zwischen verschiedenen Produkten abzuwechseln.

Mehr

Rückblick auf den Sommerurlaub

Ich hatte euch noch einen kurzen Artikel über den zurückliegenden Urlaub (Ende August bis Anfang September) versprochen. Währenddessen hatte ich ja berichtet, was ich alles mitnehme, es gab Artikel zur Gesichtspflege, zur Haarpflege, zur Körperpflege, zum Haarschmuck und zur dekorativen Kosmetik.

Gestartet bin ich mit einigermaßen frisch gewaschenen Haaren und es wurde in der Schweiz Station gemacht. Die Haare hatte ich schon ausgekämmt und beim Wandern eigentlich im LWB getragen, aber für ein paar Fotos kurz aufgemacht.

Urlaub 1

Schweizer Berge

Mehr

Haarwäschen August bis November

Und hier kommt sie auch schon, meine “kleine” Aufzählung der Haarwäschen seit August, d.h. also seit meinem kurzen WO-Experiment. In Zukunft werde ich wieder öfter und auch detaillierter über die einzelnen Produkte berichten und (hoffentlich) auch wieder mehr Fotos machen, so muss euch das erstmal genügen. Bis Anfang September war ich im Urlaub und währenddessen habe ich öfter gewaschen, weil ich auch mal im Meer oder Thermalwasser baden war.

Ach ja, was meine Haarlänge betrifft: am 15. November habe ich doch tatsächlich 85 cm gemessen. :) Meine Haare wachsen also schön brav 1,25 cm pro Monat weiter und entwickeln sich wie vorgesehen. Nur muss ich mich langsam auch damit anfreunden, dass ich bei der Länge Taper und dünner werdende Spitzen habe. Offen sieht man das nicht, aber im Flechtzopf wird die Quaste mir langsam schon zu fitzelig. Das heißt, dass spätestens im neuen Jahr mal ein bisschen was abkommt. Davor muss ich aber natürlich sehen, ob ich die angepeilten 88 cm Ende des Jahres noch schaffe (eher unwahrscheinlich, werden wohl maximal 87 cm werden).

Mehr

Kleine Blogumstellung

So, ihr Lieben, ab Dezember soll es hier wieder weitergehen, nachdem ich in den letzten Monaten ja kaum gebloggt habe. Es wird dabei die eine oder andere Umstellung geben, was verschiedene Gründe hat. Den einen seht ihr gleich hier:

Katzen

1) Mein Leben hat sich ein bisschen verändert: Katzen und Yoga

Ich habe euch erzählt, dass unsere Haustiere im letzten halben Jahr gestorben sind, erst die Katze, dann der Hund. Uns hat das wirklich sehr traurig gemacht. Seit Anfang November haben wir uns also zwei kleine Kätzchen vom Bauernhof geholt. Sie sind unheimlich niedlich, aber auch anstrengend, da sie (noch) nicht richtig zahm sind. Die Mutter ist selbst eben nicht zahm und die Kätzchen hatten sehr wenig Kontakt zu Menschen. Inzwischen lassen sie sich aber schon streicheln und schnurren wie die Weltmeister! Und es macht wahnsinnig viel Spaß, mit den beiden zu spielen oder ihnen beim Spielen zuzusehen.

Mehr

Flechtwerk – Haarschmuckaufbewahrung daheim und auf Reisen

Endlich wieder ein Anlass und der sanfte “Druck”, einen Post zu verfassen. Diesmal verspreche ich nichts mehr. Aber ich lebe noch und meinen Haaren geht es eigentlich recht gut. Und meinem Haarschmuck auch, wie ihr in diesem Post lesen könnt. Bei Flechtwerk geht es diesmal nämlich um unsere Haarschmuckaufbewahrung – und meiner kann sich da, glaube ich, nicht beschweren… :)

fw_store6

Ich beginne gleich mal mit meinem “Star”, dem ziemlich beeindruckenden Utensilo mit Frida-Kahlo-Motiven von Nativwomn. Meines hat drei verschiedene, kuschlige Etagen mit verschieden großen Taschen. Und dann ist es eigentlich so schön wie ein Bild, das man sich auch sonst an die Wand hängen würde. Also ich würde es mir jederzeit wieder zulegen, auch wenn es natürlich schon erstmal eine Ausgabe ist. Aber ich mag eben auch Frida Kahlo sehr gerne. Die hatte übrigens auch oft großartige Frisuren – kann man unter anderem auch im Film mit Salma Hayek bestaunen, den ich euch sehr empfehlen kann.

Mehr

Mein liebster Haarschmuck – Flechtwerk

Ihr Lieben, diesmal muss ich mit einer Entschuldigung beginnen. Es tut mir leid, dass ich euch und das Blog momentan so vernachlässige. Aber ich habe gerade dermaßen viel um die Ohren, dass ich wirklich nicht die Zeit und Muße zum Bloggen finde. :( Nach unserer Katze (im Juli) ist nun leider auch noch unser Hund gestorben und deshalb die Laune natürlich (zusätzlich zum Stress in der Arbeit) völlig am Boden.

Nichtsdestotrotz bin ich froh, dass es das Flechtwerk gibt und ich so gezwungen bin, nach einem Monat immerhin wieder was zu veröffentlichen. Ich hoffe auch, dass ich demnächst wieder mehr Zeit für das Blog haben werde. Jetzt freue ich mich aber, euch meinen “liebsten Haarschmuck” präsentieren zu dürfen! :) Viele Fotos und nicht ganz so viel Text! ;-)

fw_hairtoyr6

Mehr

Runde Zöpfe – Flechtwerk

Eigentlich habe ich mich total auf das Thema diesen Monat gefreut: Runde Zöpfe. Allerdings bin ich gerade total im Stress und habe einfach kaum Zeit zu bloggen bzw. Frisuren und Fotos zu machen und zusätzlich wurde uns im Urlaub auch die Kamera geklaut. Jetzt müsst ihr also mit den Bildern meiner kleinen “Knipse” Vorlieb nehmen. Irgendwie steigert das die Motivation aber auch nicht, einen schönen Post zu basteln. :-( Also verzeiht mir, wenn es hier heute deutlich knapper ausfällt als ihr es von mir gewohnt seid.

fw_rund6

Tatsächlich habe ich zum Thema “runde Zöpfe” sozusagen die einfachste Variante ausgewählt – nämlich einen runden Viererzopf. Runde Zöpfe werden immer aus einer geraden Anzahl von Strängen geflochten, 2 Stränge ergeben eine Kordel, runde Zöpfe entstehen mit 4, 6, 8, 10 … Zöpfen. :-) Der runde Vierer ist also die einfachste Möglichkeit, einen runden Zopf zu tragen, meinen habe ich holländisch geflochten.

Mehr