Dauerbrenner 1 | Mineral Foundation und Puder von BareMinerals

Ich dachte, ich eröffne mal eine neue Rubrik und erzähle euch nicht nur immer wieder, was ich aufgebraucht habe, sondern auch, was ich immer wieder nachkaufe oder täglich verwende, meine „Dauerbrenner“ sozusagen. Einer meiner liebsten und trotz extremer Ergiebigkeit inzwischen schon 4 Mal nachgekauften Dauerbrenner ist dabei die Mineral Foundation von BareMinerals, ich benutze die Original in Fairly light. Gerade habe ich wieder ein neues Töpfchen angebrochen und dachte, ich berichte nochmal.

Mehr

Haarbande | Festtagsfrisuren

Im Dezember und Januar gibt es jede Menge Anlässe, sich „die Haare schön“ zu machen, also Festtagsfrisuren zu tragen. :) Und da ist es ganz egal, ob man Weihnachten mag oder Silvester feiert. Man kann sich auch einfach am 21. Dezember freuen, dass die Tage nach der Wintersonnenwende endlich wieder länger werden, und dazu eine Festtagsfrisur tragen. Für die Haarbande habe ich mal zwei (für meine Verhältnisse) etwas festlichere Frisuren ausprobiert, die ich euch hier vorstellen möchte.

Die erste Frisur wollte ich schon eine Weile lang ausprobieren und ich habe es sogar mal wieder geschafft, eine Katze mit aufs Bild zu bringen. :) Wobei Kater Mo ein bisschen skeptisch kuckt…

Mehr

Aufgebraucht im November 2016

Ich habe es echt geschafft, im November sieben Mal zu baden, was ich total toll finde! Ich liebe baden und finde es seeehr entspannend, komme manchmal aber nicht so oft dazu, wie ich gerne möchte. Sieben Mal finde ich schon echt gut und langsam kristallisiert sich für mich heraus, welche Badezusätze ich wirklich gern mag. Hier also meine im November aufgebrauchten Kosmetika:

baden

1. Baden

Die Balea Badeperlen zur „Tiefen Entspannung“ fand ich nicht besonders toll, überhaupt überzeugt mich hier weder dm noch Rossmann mit seinen Eigenmarken, da werde ich mich in Zukunft wohl beim Kauf zurückhalten. „Kleopatras Geheimnis“ von Tetesept ist dafür ein Cremebad und da kommen wir meinem Geschmack schon näher, wobei der Duft hier echt unspektakulär war. Die drei Cremebäder von Dresdner Essenz, die es gerade in der Verwöhnmomente-Box gibt, fand ich wiederum richtig toll, vor allem das „Wintercremebad“. Ganz so viel Schaum brauche ich zwar gar nicht, aber hier finde ich Duft und Pflege wirklich schön! Und richtiggehend verliebt habe ich mich in die Badeessenz „Tiefenentspannung“ von Kneipp mit Patchouli-Sandelholz-Duft! Soooo gut, der Duft! Inzwischen habe ich mir die Vollgröße gekauft, das wird garantiert eines meiner Lieblingsbäder. Das siebte Mal habe ich mit einem weiteren Liebling in Vollgröße gebadet, dem „Kuschelbad“ von Kneipp mit Ingwer-Kardamom-Honig-Duft.

Mehr