Krank Haare waschen und Haarseife 11 – Butter Bar Conditioner von Chagrin Valley

WieseGestern musste und wollte ich Haare waschen, ich bin allerdings ein wenig erkältet. Ist schon wieder besser, aber trotzdem nervig, vor allem wenn man die Haare lufttrocknen lassen will. Deshalb bin ich diesmal ein wenig von meiner „Routine“ abgewichen, habe verkürzt und geändert. Prewash ersatzlos gestrichen. :-)

Da ich meinen Haaren trotzdem Pflege gönnen wollte, habe ich eine Seife gewählt, von der es heißt, sie sei sehr reichhaltig, es geistert die Zahl von 18% Überfettung durch Internet und LHN: den Butter Bar Conditioner von Chagrin Valley. Ehrlich gesagt glaube ich da nicht dran, denn erstens würde das selbst meine Haare wahrscheinlich klätschig machen und zweitens ist die Seife auch ziemlich fest, also lange nicht so weich wie die 20% überfetteten Körperseifen von Pflegeseifen. Allerdings sind mit Kakao-, Shea-, Babassu- und Mangobutter (und Kokosöl) auch sehr viele feste Fette im Butter Bar. Ob es daran liegt, dass sie trotz hoher Überfettung recht fest ist?

Mehr

Deocremes von Wolkenseifen und Waldfussel – Naturkosmetik-Deos, die wirken!

Deocremes Wolkenseifen klein

Deocremes von Wolkenseifen

Ach ja, momentan ist trotz der Jahreszeit der Deo-Bedarf ja eher gering. Da ich jetzt aber schon seit ein paar Monaten neue Deocremes nutze und teste, wollte ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Wie einige andere auch war ich schon lange auf der Suche nach einem Naturkosmetik-Deodorant, das auch hält, was es verspricht, das nämlich schlicht und einfach funktioniert. Weleda, Alterra, Alverde, nichts hat geholfen, bei allen NK-Deos das gleiche Ergebnis: Gemüffel. Mir macht es nichts aus, wenn ich schwitze (hat ja seinen Sinn), aber müffeln soll es bitte nicht, auch und vor allem nicht an einem langen Arbeitstag. Ich habe mit Menschen zu tun und da kann und will ich mir das einfach nicht erlauben.

Mehr

Haarseife 10 – Millennium oder Sonne aus Steffis Hexenküche

Diesmal wollte ich, dass meine Haare ganz bestimmt schön werden und vor allem glänzen. Trotzdem wollte ich aber eine neue Seife ausprobieren. Was lag da näher, als eine weitere Seife aus Steffis Hexenküche zu testen, da Steffis Seifen ohnehin toll sind und ich über diese spezielle auch im LHN schon viel Positives gelesen hatte? Die Millennium oder auch Sonne von Steffi (wird unter beiden Namen verkauft) ist so gut wie identisch mit der Bachblüten-Seife „Reines Gewissen“ und hier gibt es einige begeisterte Berichte im Langhaarnetzwerk.

INCI: Avocadoöl, Babassubutter, Mandelöl, Traubenkernöl, Rizinusöl, gelbe und orange Seifenfarbe, Seifenparfümöl

Klingt ja auch schon großartig: Avocado und Babassu, die Traumkombination! Mandelöl mögen meine Haare auch liebend gerne! Kein Kokosöl! Mit 5% überfettet. Vom „Reinen Gewissen“ unterscheidet die Millennium nur Farbe und Duft. Und deshalb war ich mir ziemlich sicher, dass ich mit dieser Seife kein Risiko eingehe.

Mehr

Geburtstag! – Meine Haare werden 3!

Haargeburtstag2

Geburtstagsfoto

Ja, ich kann das so genau sagen. Genau am 15. Mai 2010 habe ich meine damals ungefähr APL-langen Haare abrasiert. Danach waren sie wirklich sehr, sehr kurz, also ca. 1 cm lang. Seitdem durften sie wachsen. Ein bisschen geschnitten wurde ja auch schonmal, also sind die Haare, die ich auf dem Kopf habe, jetzt wirklich ziemlich genau drei Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch, liebe Haare! :-)

Zeit, einmal kurz zurückzublicken und etwas über meine dreijährige Haargeschichte zu erzählen und Zeit, mal wieder genau die Länge zu messen. Und zu überlegen, wo meine Haarspitzen wohl in drei Jahren baumeln werden… Ob ich das Ziel „Po“ dann schon erreicht habe?

Mehr

Haarewaschen mit Seife – Vorgehen, Tips und Tricks

Jetzt habe ich ja doch schon einige Haarwäschen mit Seife hinter mir und komme gut damit zurecht. Das liegt sicher nicht ausschließlich an den tollen Seifen, die ich gesammelt habe, sondern auch am richtigen Vorgehen beim Haarewaschen mit Seife. Einiges habe ich mir von Usern des Langhaarnetzwerkes erklären lassen oder abgeschaut (danke dafür!), anderes habe ich selbst ausprobiert und für gut befunden. Und damit die Haarwäsche mit Seife noch mehr Freunde findet, möchte ich diese Erfahrungen, Tips und Tricks mit euch teilen.

Ich bin ja eine große Freundin von Aufzählungen und Listen und werde deshalb einfach mal durchnummerieren, was ich wann mache, wenn ich meine Haare mit Seife waschen will:

Mehr

Shampooseife Avocado-Zitronengras von Seif-ein – 9. Test

Wieder Feiertag und wieder habe ich diesen zum Haarewaschen genutzt. Meinen Haarwaschrhythmus verkürze ich gerade ein bisschen, da ich in einer Woche in (Kurz-)Urlaub fahren will und davor noch Haare waschen möchte. Damit das irgendwie passt, wasche ich jetzt also 2x in etwas kürzeren Abständen, 8 bzw. 7 Tage (statt 10). :-) Getestet wurde diesmal die Haarseife Avocado-Zitronengras von Seif-ein, nur 3% überfettet, aber mit viel pflegendem grünem Avocadoöl (50%!) und ohne Kokosöl.

Seif-ein

Haarseife Avocado-Zitronengras von Seif-ein – Bild von der Shopseite

INCI: Avocadoöl grün (50%), Wasser, Rizinusöl, NaOH, Sheabutter, Babassuöl, Olivenöl, Eigelb, Sesamöl, Duft aus Ätherischen Ölen

Den Duft finde ich sehr angenehm, zitronig, seifig und ein bisschen nach Eigelb, was ich gerne mag, der etwas muffige Avocadoöl-Geruch kommt hier überhaupt nicht so raus! Andere aus dem Langhaarnetzwerk haben gute Erfahrungen mit der Seife gemacht, deshalb habe ich schon im Voraus darauf vertraut, dass das gut wird. :-)

Mehr

Warum Seife? – Vorteile von Seifen zum Duschen und zur Haarwäsche

 

Waldhimbeertörtchen

Seife „Waldhimbeertörtchen“ aus Steffis Hexenküche – Bild von der Shopseite

Man könnte sich ja fragen: warum eigentlich Seife? Warum sollte ich mich da durchtesten und sogar riskieren, mal knirschige Spitzen oder klätschige Längen zu haben, wenn ich doch auch Shampoo benutzen kann? Wozu der ganze Aufwand mit saurer Rinse und überhaupt? Weil es einfach das größte Vergnügen ist, würde ich antworten.

Aber mal im Ernst: welche Vorteile bringt das Duschen und Haarewaschen mit Seife? Ich habe mal versucht, verschiedene Aspekte zu sammeln, diese können aber ergänzt werden, wenn mir oder euch noch etwas einfällt.

Mehr

Kokos-Seide soft aus Steffis Hexenküche – Haarseife Nr.8

Den ersten Mai habe ich also zum Haarewaschen genutzt und das hat sich gelohnt – so schöne weiche Kuschelhaare hatte ich noch selten! Meine Wahl ist diesmal wieder auf eine Seife aus Steffis Hexenküche gefallen, die „Kokos-Seide soft“ mit 7% Überfettung, wobei ich die Version ohne Duftstoffe getestet habe.

Kokos-Seide2

Nach der Wäsche mit der Shampooseife Kokos-Seide soft aus Steffis Hexenküche

INCI: Olivenöl extra, BIO-Kokosmilch, Traubenkernöl, Babassubutter, Jojobaöl, Avocadoöl unraff. grün aus kbA, Mangobutter, Rizinusöl, Seide

Mehr