Schlanker Christmut von Ladyvalesca und Herbal Hair Conditioner + Cassia

Ladyvalesca schlanker Christmut 2Tjaja, die Experimentiererei geht weiter… :-) Zusammen mit dem Scalp Scrub und den Probefläschchen Hair anointing oil für die Verlosung hat mir Nightblooming nämlich auf meinen Wunsch hin auch 100g des Eilistraee Colorless Herbal Hair Conditioners zugeschickt. Da ich dachte, meine Haare können auch mal etwas Kräftigung gebrauchen, habe ich diese Kräuterkur gleich mal ausprobiert. Dazu habe ich eine Seife von Ladyvalesca ausgewählt, die noch zur LHN-Weihnachtsedition gehört, nämlich den “schlanken Christmut” mit wundervollen Ölen (kein Kokosöl) und einer mittelhohen Überfettung (5%).

INCI: Mandelöl, Aprikosenkernöl, Avocadoöl, Kakaobutter, Traubenkernöl

Mehr

Gewinner der Verlosung und Sonnenbilder meiner offenen Haare

So, die Verlosung zu meinem Bloggeburtstag wurde durchgeführt und die Gewinner stehen fest! Vielen herzlichen Dank nochmals an Eaduard HairsticksNightbloomingSteffis Hexenküche und Aubrey Organics für ihre Beiträge zu den drei PaketenIch habe alle Teilnehmer mit Anzahl der Lose und Wunschpaket aufgelistet, die Namen ausgedruckt, kleine Zettelchen gemacht, zusammengefaltet und ins jeweilige Schüsselchen gepackt. Insgesamt gab es 86 Teilnehmer, die meisten mit mehreren Zettelchen bzw. Losen! Das Gewinnspiel war also wirklich ein voller Erfolg!

Verlosung

Töpfchen zur Verlosung der Pakete

Dann wurde gezogen. Gefilmt wurde das Ganze auch!

Mehr

Grahtoe – Holzforken deluxe

Jetzt kommen wir mal in die höherpreisigen Regionen des Haarschmucks. Irgendwie arbeitet man sich ja so hoch. Als “Langhaar to be” beginnt man wahrscheinlich mit Flexies und günstige(re)n Haarstäben. Anfangs dachte ich ja auch, dass ich nie Haarschmuck in den USA bestellen würde. Pustekuchen. Spätestens bei Eds Haarstäben bin ich schwach geworden. :-) Das ist aber noch steigerungsfähig und irgendwann landet man in seinem Wahnsinn dann bei Grahtoe Studio. Und davon habe ich inzwischen auch schon eine kleine, schnuckelige Sammlung, die ich euch jetzt vorstellen möchte (Achtung, Bilderflut):

Grahtoe Studio Forken

Forken von Grah-Toe Studio

Mehr

Frühjahrsputz auf wuschelines Kopf: Scalp Scrub von Nightblooming, Shampoobar von Sauberkunst, Essigklärung und Feuchtigkeitskur

Frühlingsreinigung 2Ich hatte ja letztes Mal geschrieben, dass mir meine Haare etwas belegt und nicht schön voluminös vorkamen. Das lag natürlich vor allem am Kinky Curly Curling Custard, von dem ich wahrscheinlich auch etwas zu viel erwischt hatte. Nach dem ersten Duchkämmen war das Ergebnis dann überhaupt nicht mehr so schlimm, ich konnte mich schon zum LHN-Treffen in München trauen. Trotzdem wollte ich nach über einem Jahr Seifenwäsche einfach mal eine Art Grundreinigung durchführen, um alle Rückstände von Leave-In-Produkten und Seifen loszuwerden. Vor der Wäsche waren meine Haare schon gut mit allem möglichen Leave-In gepflegt, eine Prewash-Kur wäre in diesem Fall ja auch nicht sinnvoll gewesen.

Nightblooming – Scalp Scrub

Als erstes habe ich mich um meine Kopfhaut gekümmert und den Scalp Scrub von Nightblooming ausprobiert. Nightblooming hat mir dazu freundlicherweise eine kleine Probe überlassen. INCI: Certified Organic Dark Brown Sugar, locally sourced raw honey, cold–pressed unrefined sunflower oil, evening primrose oil, shea nut oil, nettle-infused oil, sea buckthorn oil, and the essential oils of bay, birch, cedarwood, german chamomile, lavender, red thyme, rosemary, sage, tea tree, and ylang-ylang.

Mehr

Lange Haare im Alltag

Heute ist es wieder Zeit für unseren Flechtwerkpost – diesmal mit dem Thema “Lange Haare im Alltag”. Was ich mit meinen Haaren so mache (Pflege etc.) erfahrt ihr hier dauernd, also konzentriere ich mich auf Situationen, in denen ich im Alltag auf meine Haare angesprochen werde. Welche Themen gibt es da? Welche Fragen? Welche Kommentare? Diejenigen, die nur zu den Flechtwerk-Posts hier vorbeischauen, möchte ich auch gerne nochmal auf meine Verlosung mit Haarschmuck und Haarpflege aufmerksam machen, die noch bis Freitag läuft (Haarstäbe von Ed, Seifen aus Steffis Hexenküche, Haaröl von Nightblooming und Produkte von Aubrey Organics, Lavera und Biofficina Toscana).

fw_alltag6

Mehr

Wolkenseifen Deocreme – Nachbestellung

Nicht, dass ich schon ein Töpfchen der Deocreme von Wolkenseifen ganz geleert hätte. Hier und hier habe ich schonmal über meine Deocremes von Wolkenseifen berichtet. Ich habe wirklich viele Sorten und benutze je nach Lust und Laune (und anderen benutzten Düften) diese oder jene. Einige Döschen neigen sich inzwischen schon sehr dem Ende zu, in anderen ist noch die Hälfte drin. Trotzdem habe ich mal wieder bestellt:

Wolkenseifen Deocremes

neue Deocremes von Wolkenseifen

Mehr

Verlosung zum Bloggeburtstag

Tadaaaa, jetzt ist es endlich so weit, es geht los! :-) Ich habe alle Sachen zusammen und starte hiermit die Verlosung, das Gewinnspiel anlässlich meines ersten Bloggeburtstages. Dazu habe ich drei Päckchen mit Produkten, die ich gerne mag, zusammengestellt.

Als allererstes möchte ich mich bei meinen Sponsoren bedanken, die die schönen Pakete erst möglich gemacht haben: vielen lieben Dank an Eaduard Hairsticks, Nightblooming, Steffis Hexenküche und Aubrey Organics. Selbst dazugekauft habe ich die Spülung von Biofficina Toscana und die kleine Trauben-Pflegekur von Lavera.

Verlosung Paket 1

Paket 1 für die Verlosung

Mehr

Mango – Haarseife aus Steffis Hexenküche und Spülung von Garnier

Garnier ultra dolce mango tiareNachdem es in den nächsten Tagen nach München und evtl. zu einem kleinen LHN-Treffen geht, wollte ich bei der Haarwäsche natürlich für schöne, gut offen tragbare Haare sorgen. Bedeutet: Haarseife von Steffi und KK-Spülung von Garnier. Und dazu natürlich eine fruchtig duftende Lieblingshaarkur. Die Haarseife “Mango” aus Steffis Hexenküche ist übrigens mit 6% überfettet und enthält Babassu- und Mangobutter, kein Kokosöl! :-)

INCI: Wasser (Aqua), frisch pürierte Mango (Magnifera fruit), Babassubutter (Orbignya oleifera (Babassu) Seed Oil), Rizinusöl (Ricinus communis), Traubenkernöl (Vitis vinifera), Mandelöl (Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil), Mangobutter (Magnifera Indica), Parfümöl (Perfume)

Mehr