Gold von Marokko von Pflegeseifen.de und Garnier Avocado Oil & Sheabutter Conditioner

Garnier Avocado oil & sheabutter conditioner

Garnier Avocado oil & sheabutter conditioner

Ich bin wieder aus dem Urlaub zurück – und wie ich schon halb vermutet hatte, habe ich mir in den 14 Tagen kein einziges Mal die Haare gewaschen. Ich hatte einfach keine Zeit! :D Und ich habe sie auch dauernd hochgesteckt bzw. geflochten. Man muss auch noch dazusagen, dass ich auch kein einziges Mal baden war, sondern den ganzen Tag nur in Städten, Dörfchen, an Stränden und sonstwie in der Landschaft herumgetigert bin.

Dafür habe ich aber ein kleines Souvenir für die Haare aus Dänemark mitgebracht: den Garnier Respons (in anderen Ländern auch Ultra Doux oder Natural Care) Avocado oil & Shea butter Balsam bzw. Conditioner, der in Deutschland nicht erhältlich ist. Er ähnelt aber etwas dem Garnier Natural Beauty Kakaobutter und Kokosöl Conditioner, den ich habe und auch getestet habe. Da ich Kokosöl aber skeptisch gegenüberstehe und Avocadoöl und Sheabutter dafür liebe, musste ich die Spülung natürlich mitnehmen (obwohl es sich nicht um Naturkosmetik handelt).

Mehr

Aloe Vera Gel von Aubrey Organics und Sundance

Was darf noch mit in den Urlaub? Klar, eines der wichtigsten Dinge hat noch gefehlt: Aloe vera Gel. Und das nehme ich gleich in doppelter Ausführung mit in den Urlaub, einmal ein günstiges von SunDance (dm), das aber dennoch zu 98% aus Aloe Vera besteht und dann das noch reinere Aloe-Vera-Gel von Aubrey Organics.

aloe vera gel

Aloe Vera Gel von Sundance und Aubrey Organics

Mehr

Hercules Sägemann – Kammsammlung bekommt Zuwachs

Ihr werdet’s nicht glauben, aber in den Urlaubskoffer durfte mal abgesehen vom Magic Mini Star noch ein anderer Kamm von Hercules Sägemann. Einer mit einem noch bescheuerteren Namen: Lady Star. Aber: bis auf den Namen ist er toll. :-) Man sieht schon, ich bin Fan geworden von Hercules Sägemann.

Warum also ein zweiter Kamm, wenn ich vom Mini Star so begeistert war und bin? Zum Entwirren der Haare nutze ich den Magic Mini Star nach wie vor am liebsten. Nur wenn sie dann mal entwirrt sind und z.B. nur aus dem Flechtzopf, dem Dutt, der nächtlichen Seidenhaube rauskommen, dann kämme ich inzwischen auch ganz gerne mal mit einem feineren Kamm durch, wie eben dem Lady Star. Und außerdem habe ich auch so einen Tick, dass ich am liebsten die Zopfquaste nochmal mit einem ganz feinen Kamm durchkämme, keine Ahnung wieso. Das sind also die Kämme in meinem Koffer:

Magic Mini Star und Lady Star

Magic Mini Star und Lady Star von Hercules Sägemann

Mehr

Burt’s Bees Tinted Lipbalm – Lippenpflege und Farbe

Was hat es noch in meinen Urlaubskoffer geschafft?

Wie ihr inzwischen wahrscheinlich wisst, bin ich kein Fan von viel Schminke. Das betrifft besonders auch Lippenstift. Manchmal kaufe ich sogar einen, aber dann trage ich ihn ein Mal und er liegt nur in der Schublade rum. Ich bin einfach nicht der Typ für viel Farbe im Gesicht und außerdem mag ich das Gefühl nicht, wenn so eine Schicht auf den Lippen liegt. Ich habe dann immer den Eindruck, dass ich den Mund komisch bewege und irgendwie künstlich wirke.

Außerdem ist Lippenstift eh für die Katz, weil er durch die schönsten Dinge blitzschnell beseitigt wird: Essen und Küssen. Also bei mir gilt: lieber Knutschen und lecker futtern als Lippenstift. :-) Die Lösung, um beides zu haben UND ein bisschen bunte Lippen, ja, das sind die Tinted Lipbalms von Burt’s Bees.

Tinted Lipbalm Burt's Bees

Tinted Lipbalm Burt’s Bees – Pink blossom, Rose, Hibiscus, Red Dahlia

Mehr

Wuscheline fährt in den Urlaub

Endlich, es geht ab in den Urlaub – vielleicht habt ihr’s ja schon gemerkt. Jedenfalls bin ich noch bis Anfang September weg. Diesmal geht es – für mich zum ersten Mal – nach Norddeutschland an die Nord- und Ostsee in Schleswig-Holstein und nach Dänemark. Ich bin eigentlich ein Süd-Mensch, aber irgendwann muss man ja auch mal seine geographischen Lücken füllen. ;-)

Damit es euch nicht so langweilig wird, während ich weg bin, habe ich diesen und weitere Artikel vorbereitet, alle zum Thema: was darf mit in den Urlaub? Zu diesem Groß-Thema gab es ja schon mal den Fünf-Sachen-Post im Rahmen der Flechtwerk-Kooperation. Aber fünf Sachen sind natürlich total untertrieben und deshalb schreibe ich euch hier (und in den kommenden Artikeln) mal zusammen, was alles wirklich mit in den Urlaub darf.

Mehr

Shampooseife 21 – Rosmarin-Lavendel mit Sahne aus Steffis Hexenküche

Steffi Rosmarin-Lavendel 2

Rosmarin-Lavendel mit Sahne aus Steffis Hexenküche

Da es jetzt bald in den Urlaub geht, wollte ich natürlich schöne Glänzehaare und die Seifen aus Steffis Hexenküche sind ja schon beinahe eine Garantie dafür. Also wurde gestern die Haarseife Rosmarin-Lavendel mit Sahne mit 7% Überfettung getestet. Inzwischen gibt es eine neue Version, in der die Sahne durch Kokosmilch ersetzt wurde und die jetzt eben „Rosmarin-Lavendel mit Kokosmilch“ heißt und sogar 8% überfettet ist. Ich denke aber, dass die Unterschiede nicht zu groß sein sollten, denn Kokosmilch ist wie Sahne sehr pflegend für die Haare und dadurch wird die neue Version eben vegan. Hier die Zutaten der „alten“ Version, die ich benutzt habe.

INCI: Olivenöl, Kokosöl, Rosmarintee, Rizinusöl, Traubenkernöl, Distelöl, Jojobaöl, Sahne, äth. Rosmarinöl, äth. Lavendelöl, gemahlener Rosmarin, guter, belgischer Kakao

Mehr

Der Fünfer-Zopf – Chronik eines Scheiterns

Unser neues Thema im „Flechtwerk“ für den August war also der 5er-Zopf. Besonders möchte ich eure Aufmerksamkeit auch auf den Themenzusatz „Variationen“ lenken. Denn für jemanden wie Nessa oder Zoey ist der Fünfer natürlich ein Kinderspiel. Nessa hat schon eine Videoanleitung dazu gedreht, für Zoey ist es quasi eine Alltagsfrisur. Naja, und dann komme ich… ;-)

fw_5erzopf11

Mehr

i like green „Smoothing Serum“ – Mein Test

Ich habe jetzt ziemlich lange gezögert, bis ich meine Rezension zum Natural Hair Care „Smoothing Serum“ von I like green geschrieben habe, einfach weil ich so hin- und hergerissen bin. Beim Smoothing Serum handelt es sich um das bisher einzige Produkt der Firma Ilikegreen, die aber wohl eng mit Aubrey organics zusammenhängt oder kooperiert. Und ich habe das Produkt kostenlos zum Testen bekommen. Ehrlich gesagt hatte ich selbst bei der Firma angefragt, weil mir das Serum bzw. Öl mit 29,90 € für 50 ml einfach zu teuer war, wenn es nicht wirklich gut wäre (was man ja erst hinterher weiß).

ilikegreen Serum

Smoothing Serum von i like green

Mehr