Tücher für die Haare von Maenni und Medi

Ich habe mal wieder was entdeckt und bestellt und bin total glücklich damit, weshalb ich es vorstellen muss. Maenni und Medi auf dawanda machen sogenannte „Jah-love Rasta-Tücher“. Kann man aber wunderbar auch ohne Rastas tragen. :-) Es handelt sich um schmale Tücher aus ganz dünner, feiner Bio-Baumwolle, die künstlerisch und liebevoll in verschiedenen Farben eingefärbt worden sind und die sich wunderbar wie ein Stirnband um den Kopf wickeln lassen. Sie sind etwas dehnbar, so dass sie wirklich gut halten, das Ende kann man einfach unter die vorhergehende Bahn stecken und bei mir hält das den ganzen Tag.

Hier mal ein Beispiel von mir mit einem crowned Ketylo in Jadegrün  im Discbun und einem grün-braunen Haartuch (von hinten):

Discbun und Haartuch von hinten

Discbun und Haartuch von hinten

Die Bilder sind mal wieder mit Blitz, also farblich verfälscht, die Frisur ist am Morgen gemacht und am späten Nachmittag fotografiert, die war also mal schöner und ordentlicher! ;-)

Der Ketylo hat die Länge M, normalerweise passt M bei mir gut, durch den Topper wird er hatürlich noch etwas länger und so wirkt er evtl. noch etwas überdimensioniert, aber da werde ich schon noch reinwachsen! :-) Und wenn man gar nichts vom Haarstab sieht, dann finde ich das auch irgendwie doof, wozu habe ich denn die schönen Dinger! Also normalerweise passen mir die M-Größen (6 inch), bei Haarstäben mit Topper eher die S (5 inch). Ein kurzer ohne Topper verschwindet in so einem Discbun schon fast…Farblich mag ich grünen, blauen und schwarzen Haarschmuck momentan am liebsten, weil ich den Eindruck habe, dass das den Rotschimmer meiner Haare ein bisschen verstärkt.

Aber hier nochmal ein Bild von der Seite:

Discbun mit Ketylo und Haartuch von der Seite

Discbun mit Ketylo und Haartuch von der Seite

Hier sieht man das schöne Rasta-Tuch und den Farbverlauf noch etwas besser. Man kann wunderbar variieren und mehr die eine oder die andere Farbe betonen, bei den mehrfarbigen Tüchern. Und wie gesagt, sie halten wirklich wunderbar! Wenn man einen Dutt hat, dann werden sie hinten sowieso davon am Platz gehalten. Und sie sind ganz weich und leicht und dünn, wirklich schön. Und natürlich habe ich nicht nur eins bestellt:

alle Haartücher in verschiedenen Farben

alle Haartücher in verschiedenen Farben

Hier seht ihr die verschiedenen Farben, eins davon passt immer zur Garderobe, spätestens das einfarbig schwarze. Man kann sie passend zum Haarschmuck kombinieren und bringt so noch ein bisschen mehr Abwechslung in die Frisuren. Und man kann kaschieren, wenn der Ansatz doch schon etwas fettig ist. Das war einer meiner Hintergedanken beim Kauf, falls beim Haarseife-Testen mal was schief geht. Dann kann so ein Tuch ja die Rettung sein! :-) Ich werde jedenfalls in Zukunft immer die letzten 2-3 Tage vor der nächsten Haarwäsche ein Tuch tragen und auch mal zwischendurch, wenn ich Lust dazu habe.

Außerdem muss man noch dazusagen, dass Mieze von Maenni und Medi wirklich eine der nettesten und liebsten Dawanda-Verkäuferinnen ist, die ich bisher kennengelernt habe. Und das ist schwierig, weil wirklich so gut wie alle Dawanda-Verkäufer fürchterlich nett sind. Also falls ihr Lust auf Haartücher habt, dann kann ich wirklich guten Gewissens Werbung für die liebe Mieze machen! Schwarze Tücher gibt es übrigens auf Anfrage.

————————————-

Nachtrag: Inzwischen bietet Mieze übrigens auch Tücher aus reiner Seide an! Für alle besonders empfindlichen oder austrocknungsanfälligen Schöpfe…

3 Kommentare

  1. Mieze ´`.´`
    25. Februar 2013

    Liebe Wuscheline, liebes Rapunzel…

    Ich freue mich sehr, für diesen lieben Beitrag über meine Jah- Love Tücher in Deinem Blog!
    Natürlich finde ich es wundervoll Deine traumhaften Rapunzelhaare in meinen Tüchern gebändigt zu sehen!
    sei herzlich gegrüßt!

    Mieze ´`.´`

  2. Poca79@web.de
    19. April 2013

    Hallo ihr lieben, bin auf diese seite aufmerksam geworden da ich einfach mal tücher fürs haar ‚eingegoogelt‘ habe…… Ich habe kreisrunden haarausfall und suche einfach schöne tücher mit denen man sich nicht fühlt als hat man nen pelz auf m kopf….. Vielleicht könnt ihr mir helfen….? Liebe grüsse, poca

    • Wuscheline
      19. April 2013

      Ich weiß zwar nicht, wer „ihr“ ist, aber ich denke schon, dass die im Artikel von mir empfohlenen Tücher benutzt werden könnten, sie sind sehr dünn und angenehm zu tragen. Zum Bedecken des ganzen Kopfes (also auch Hinterkopf) müsste man aber wahrscheinlich irgendwie speziell wickeln, damit kenne ich mich nicht aus…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.