Die Biobox Beauty & Care im August und ein Sonderpaket

Ich habe es jetzt auch getan, eine Box bestellt. Es war klar, dass es für mich nur Naturkosmetik sein sollte, also kam für mich erstmal eigentlich nur die Biobox Beauty & Care in Frage. Für 15 Euro bekomme ich jetzt also monatlich alle zwei Monate NK-Produkte im Bereich Schönheit & Pflege zugeschickt. Gelockt und zur Entscheidung geführt hat mich die schöne Produktzusammenstellung im August, über die in anderen Blogs schon berichtet wurde und ein Zusatzangebot über Facebook: ich bekam beim ersten Mal nicht nur die Biobox für August, sondern eine zweite Box mit den Highlights aus den vergangenen Bioboxen. Da konnte ich nicht widerstehen. ;-) Was war also drin?

Biobox Beauty & Care August

Die Biobox Beauty & Care im August

Hier die Produkte in der „normalen“ August-Biobox.

Sonett Handseife 7 Kräuter (auch als Nachfüllpack erhältlich): hatte ich gleich im Urlaub dabei, war für unterwegs ziemlich praktisch. Die Seife besteht aus verseiftem Oliven- und Kokosöl, so weit so gut, aber es wurde noch zusätzlich Zuckertensid dazugegeben. Warum denn das, fragt man sich? Seife allein reinigt doch wirklich ausreichend!? Finde ich nicht ganz nachvollziehbar… Ergebnis ist, dass ich die Seife dann doch ziemlich austrocknend finde, bei den Händen brauche ich dann eine Creme, für Gesicht oder Körper will ich sie gar nicht erst testen. Dabei riecht sie aber wahnsinnig gut, sehr kräuterig, Rosmarin, Salbei, Lavendel, relativ intensiv für NK, wirklich fein! Also: Duft gefällt sehr, aber sie ist zu austrocknend.

Lakshmi Lippenpflegestift Transparent: schon ein paar Mal verwendet. Ja, doch, interessant. Ganz ohne Duft, am ehesten noch nach Butter riechend, hinterlässt er einen recht intensiv pflegenden Film auf den Lippen. Er ist sehr fest (man muss schon mehrmals damit über die Lippen gehen, dann schmilzt er leicht, habe ich den Eindruck) und der „Belag“ auf den Lippen ist dadurch auch anders als bei anderen Pflegestiften. Es entsteht ein ganz leichter Glanz, aber nur dezent. Die Pflegewirkung hält ziemlich lang an, man muss nicht gleich wieder nachlegen. Bin ganz angetan.

Dr.Hauschka Kajal Eyeliner black: Die Farbe wird als ein „weiches“ schwarz bezeichnet und der Stift hat auch ein Schwämmchen zum Verblenden der Linie. Obwohl schwarz nicht so meins ist, habe ich ihn also ausprobiert und muss sagen, dass er (zumindest verblendet) auch für mich hellen und wenig geschminkten Menschen gut tragbar ist. Für den Abend allemal! Der Kajal lässt sich gut auftragen, ist nicht zu hart und zieht dennoch eine feine Linie, passt!

Kneipp Bio-Hautöl (oder auch nur Bio-Öl): sehr angenehmer kräutrig-zitroniger Geruch, schöne Pflege, ich bin so weit zufrieden. Ob das Öl – wie versprochen – wirklich gegen Narben oder Dehnungsstreifen hilft, kann ich selbstverständlich (noch) nicht sagen.

Bioturm Bodybutter Moringa: schon ein paar Mal ausprobiert und so weit recht angetan. Sehr dezenter Duft (schwer zu beschreiben, aber wie gesagt sehr dezent, angenehm, eher süßlich, am ehesten gaaanz leicht nach Kirsche bzw. Amarena), schöne Pflege. Vielleicht weniger pflegend als eine Alverde Körperbutter, aber durchaus ausreichend, macht die Haut schön weich und zieht auch schnell ein ohne einen klebrigen Film zu hinterlassen.

Baldini Schutzengel fürs Auto Zitrone: naja, das empfinde ich eher als Spaß. Noch nicht ausprobiert, ich werde ihn aber schon verwenden, wird ja nicht schaden…

Biobox Highlights

Highlights aus den letzten Bioboxen

Das sind also die Highlights aus den vergangenen Bioboxen, über manches freue ich mich, anders ist eher überflüssig, aber so ist das eben mit Geschenken. ;-)

AlmaWin Badreiniger Öko Konzentrat: finde ich nichtmal so unpraktisch. Die intensive Seifennutzung hinterlässt doch Spuren in Waschbecken und Dusche und die lassen sich mit diesem sauren Reiniger (Zuckertensid, Milch- und Zitronensäure) wirklich gut entfernen! Eine kleine Menge und das Waschbecken ist von Seifenrückständen befreit. Ich habe keinen so rechten Vergleich (außer Billig-Reinigern), aber ich finde das durchaus sehr gut!

Kongy Konjac Facial Sponge: so einen wollte ich ja schon lange haben! Ich teste ihn noch nicht lang (erst seit ich aus dem Urlaub wieder da bin), bin aber ziemlich begeistert! Er lässt sich prima mit Seife anwenden (man kann z.B. auch den Schwamm über die Seife reiben) und verstärkt den Schaum ein wenig (wenn auch nicht sehr extrem), er schabt nicht auf der Haut wie Peeling, aber die Haut ist danach wirklich weich und fühlt sich sehr angenehm an! Ja, weicher als mich Seife allein.

Seife Pamplemousse von La Maison Du Savon De Marseille: eine klassische Olivenölseife aus Marseille mit sehr intensivem Duft! Ich bin das von meinen sonstigen Seifen gar nicht mehr gewöhnt, die zwar fein duften, aber nicht so, dass der ganze Raum danach riecht! Naja, ich bin  nicht unzufrieden damit, die Seife wird für die Hände benutzt und ist dafür auch recht gut, sie trocknet nicht zu stark aus.

Dr. Hauschka LipGloss 06 Blackberry: ähm, mag das jemand haben von euch? Verschenke ich gerne! Ich trage einfach kein Lipgloss und der leichte Lila-Ton ist gar nichts für mich. Also ernsthaft: neu und unbenutzt, wer mag? Nachtrag: vergeben! :-)

Alienor Mineral-Lidschatten Viola Medium, Probe: nunja, damit geht es mir ähnlich. Wenn es jemand haben will, lege ich es gerne beim Gloss dazu, lila ist einfach nicht meins. Die Seite der Firma sieht ansonsten aber ganz spannend aus, da werde ich mal stöbern gehen…

Speick Natural Aktiv Deo Roll-on: habe ich noch nicht getestet, werde ich aber noch nachholen, klingt interessant. Allein der Alkohol macht es für mich nach der Rasur nicht einsatzfähig, aber ansonsten… Ohne Aluminiumsalze, Parabene, Silikone und sonstiges Zeugs. Und mit Salbei-Duft, der mir gut gefällt!

Styx Chin Min Sport Spray: habe ich zuerst auch für überflüssig gehalten, aber einfach mal mit in den Urlaub genommen. Es tut tatsächlich, was es soll! Wir sind recht viel gelaufen, manchmal hat mir die eine oder andere Stelle an den Beinen weh getan, kleiner Muskelkater oder Verspannung oder so. Das Spray auf der Stelle erfrischt tatsächlich, die Stelle wird durchblutet und es tut danach weniger weh. Für Nicht-Sportler wie mich also wirklich nicht notwendig, aber ganz interessant und okay. :-)

Insgesamt bin ich also wirklich sehr zufrieden, was ich diesmal alles für 15 Euro bekommen habe. Und ich bin extrem gespannt auch die nächste Biobox. Denn das ist ja eigentlich das Schöne an den Boxen: die Spannung, was drin ist (ist wie Weihnachten), und das Vergnügen, neue Marken und Produkte zu testen. Mal sehen, wie es weitergeht…

Ich werde beibehalten, dass ich euch erst berichte, wenn ich zumindest die Mehrzahl der Produkte ein paar Mal getestet habe. Eine reine Auflistung des Inhalts könnt ihr schließlich auch auf anderen Blogs lesen. :-)

10 Kommentare

  1. anitaswelt
    2. September 2013

    wow, das ist ja mal eine Hammerbox! Ich hoffe ja nach wie vor total, dass Biobox bald in die Schweiz verschickt.

    Das Lipgloss – sofern es noch zu haben ist – würde ich gerne in meine kleine, überschaubare Sammlung aufnehmen. Sag mir einfach, was Du dafür möchtest ;)

    • Wuscheline
      2. September 2013

      Ui, fein, freut mich, wenn du das Gloss haben willst, das ist prima!

      Aber habt ihr nicht eine andere Naturkosmetik-Box in der Schweiz, um die ich euch schon immer wieder mal beneidet habe, die es dafür aber bei uns nicht gibt?

      • anitaswelt
        2. September 2013

        Supi, ich freu mich riesig!

        Falls Du den twist.bag meinst, den gibt es leider nicht mehr :( eine andere NK Box gibt es in der Schweiz nicht. Am nähesten ran kommt noch die My Pretty Box, die gibt es aber leider nur alle drei Monate und sie kommt auch nicht so recht an den twist.bag ran :(

      • Wuscheline
        2. September 2013

        Ja, genau, die twist.bag meinte ich und ich hatte gar nicht mitgekriegt, dass die eingestellt wurde. :-(

  2. KleinesGehopse
    3. September 2013

    Oh wow, das ist wirklich ein super Angebot!! Da hätte ich an Deiner Stelle auch zugeschlagen ;-)

    Die August- Ausgabe der Biobox Beauty&Care war auch wirklich mehr als gelungen, wie ich finde. Bekommst Du eigentlich auch die Food&Drink? Weil Du schreibst „jeden Monat“?

    Liebe Grüße

    • Wuscheline
      3. September 2013

      Äh, nein, das hatte ich irgendwie übersehen, dass die Box nur alle zwei Monate kommt! ;-) Hab’s schon verbessert…

  3. Valandriel Vanyar
    3. September 2013

    Falls der Lidschatten noch zu vergeben ist, würde ich den nehmen ;) Kannst mir ja schreiben – falls ja auch wie viel du dafür möchtest!

    Ansonsten finde ich die Box bzw. die Boxen recht gelungen: hochwertige dekorative Kosmetik enthalten, den allseits beliebten Konjac-Sponge und sehr schöne Farben! Den Autoschutzengel finde ich auch etwas…daneben ;) Zumal ich gar kein Auto hätte^^

    Liebe Grüße
    Valandriel

    • Wuscheline
      3. September 2013

      Ist leider auch schon vergeben, sonst hätte ich ihn dir natürlich gerne geschickt… :-) Vielleicht ergibt sich das Problem bei den nächsten Boxen ja wieder! ;-)

      • Valandriel Vanyar
        3. September 2013

        Kein Thema! =) Ich fand die Box sehr gelungen, aber Geschmäcker sind ja verschieden. Ich finde es dafür furchtbar, wenn was in pink/koralle usw. drin ist *schüttel*

      • Wuscheline
        3. September 2013

        Oh, ich fand die Box auch sehr gelungen! Ich mag alles, was in Richtung Lila oder auch Rosa/Pink geht, überhaupt nicht! Richtiges Rot, bräunliche Töne oder auch Richtung orange sind okay für mich…

        Aber ja, Geschmäcker sind verschieden. Und außerdem stehen einem ja tatsächlich auch unterschiedliche Farben. :-)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.