Bio-Box Beauty & Care im Dezember

Es ist gerade noch Dezember und deshalb beschreibe ich euch mal kurz die Biobox Beauty and Care, die es in diesem Monat gab. Wie immer bin ich deutlich später dran als andere, aber ich will ja auch erstmal in Ruhe die Produkte testen.

Biobox Dezember 2013

Inhalt der Biobox Beauty&Care im Dezember

Martina Gebhardt – Young & Active Body Lotion: Von ihr war ich überrascht! Sie riecht sehr angenehm, frisch irgendwie, ich mag den Geruch jedenfalls sehr. Und bei der ersten Verwendung dachte ich, dass sie sehr dünn und damit nicht reichhaltig genug ist. Aber nix da, die Bodylotion hinterlässt streichelzarte, sehr gepflegte Haut! Ich habe sie jetzt schon ein paar Mal verwendet und sie ist mir auch im Winter pflegend genug. Ob ich sie kaufen würde, weiß ich trotzdem nicht, irgendwie bevorzuge ich doch cremigere bzw. buttrigere Konsistenzen, dann komme ich nicht so in Versuchung, doch nochmal nachzucremen… Übrigens bin ich wirklich froh, dass ich keine Gesichtspflegeprodukte von Martina Gebhardt erwischt habe, nachdem ich hier kürzlich eine Entdeckung gemacht habe (Näheres folgt!) und ich gerade nichts Neues testen möchte.

Kneipp Pflegeölbad Jasmin & Argan: Das habe ich noch nicht getestet und ich weiß auch nicht, wann ich das tun werde. An sich ein schönes Produkt und der Geruch ist auch fein, nur bade ich eben nur alle 2-3 Monate mal und nun ja… Wären meine Badegewohnheiten anders, wäre es aber sicher in nullkommanix weg. ;-) Die Inhaltsstoffe sind gut und der Duft ebenso.

Luvos Heilerde Handbalsam: Nunja. Darüber war ich jetzt weniger begeistert, weil ich eigentlich eh schon zu viele Handcremes habe. Sie werden nur langsam weniger und auch durch die Biobox habe ich ja schon einmal eine dazubekommen. Bei Handcremes finde ich den Geruch immer extrem wichtig (schließlich halte ich mir die eingecremten Hände oft genug Richtung Nase…) und bei dieser hier, naja. Es ist nicht schlimm, aber eben auch nicht richtig toll. Irgendwie werde ich sie mitnehmen und wegcremen, aber das wird noch dauern, fürchte ich…

Weleda Granatapfel Pflegelotion: Den Weleda-Granatapfel-Geruch mag ich dafür wiederum sehr gerne, hiervon hatte ich auch schonmal die Handcreme und habe sie sehr genossen. Auch die Pflege stimmt hier, nur schade, dass es eine Kleingröße ist. ;-)

élass cosmetics – Lippenpflegestift: Hmmm. Mit Lippenpflegestiften geht es mir inzwischen wie mit Handcremes – ich habe einfach zu viele. Darunter auch sehr gute. Eigentlich brauche ich also nicht noch welche…

Benecos Lidschatten Mono Happy Hour: Schon wieder lila! Ich hatte ja schonmal einen lila Lidschatten in der Biobox, den ich dann vergeben habe. Auch diesen habe ich weitergegeben, denn mit Lila kann ich einfach nichts anfangen, mag ich nicht. Eigentlich ein schönes Produkt, es gab wohl auch noch einen eher grauen (?), der wäre dann schon eher was für mich gewesen… Schade, dass man nicht selbst wählen kann…

Dr. Hauschka Lipstick Novum 09: Nicht der Ton (miraculous rose), den ich mir unbedingt ausgesucht hätte, aber dennoch ein sehr tragbarer, sehr angenehmer Lippenstift. Ich finde, dass er nicht besonders gut riecht, aber naja, man kann nicht alles haben. Die Farbe ist alltagstauglich und passt eigentlich immer, den bekomme ich sicher irgendwann leer. Er fühlt sich auch tatsächlich pflegend an und macht kein belegtes Gefühl auf den Lippen, das passt schon. :-)

Fazit: Eine schöne Box! Und trotzdem denke ich darüber nach, die Box zu kündigen. Der Grund dafür ist eigentlich weniger die Box, sondern dass ich so kompliziert bin. Duschgel und Shampoo benutze ich nicht (sondern Seifen). Ich bade sehr selten (nur Dusche). Bei der Gesichtspflege bin ich nun endlich fündig geworden und werde so schnell nicht wechseln (außerdem bringen Tests meine Haut eher durcheinander).

Standard-Abdeckprodukte o.Ä. sind mir meist zu dunkel, bei dekorativer Kosmetik bin ich etwas kompliziert (lila und rosa sind eigentlich nicht meins, schwarz ist mir zu dunkel etc.). Und das, was sich oft in Boxen findet, was nämlich immer geht, Handcremes und Lippenpflege, habe ich einfach schon zu viel. Selbst Körpercremes stapeln sich hier, weil ich nicht mehr so oft creme bzw. cremen muss, seit ich mit Seife dusche. Also auch da herrscht eher Überfluss…

Und dann habe ich zu wenige “Abnehmer” für Produkte, die ich nicht so recht brauchen kann. Und wegwerfen will ich natürlich nichts! Ergebnis: ich gehe noch ein paar Tage in mich, werde aber wohl das Abo kündigen. Andere Blogger berichten ja auch immer über neue Produkte, “verpassen” werde ich also ziemlich wahrscheinlich nichts… ;-) Dann kaufe ich mir lieber gezielt das eine Produkt aus der Box, von dem alle schwärmen und das ich dann haben will! :-)

5 Kommentare

  1. Schrödi
    31. Dezember 2013

    Ist aber ein feiner Lippenpflegedingens ;)

    • Wuscheline
      31. Dezember 2013

      Dann ist’s ja gut!!!! :-)

  2. Valandriel Vanyar
    2. Januar 2014

    Wie du dich immer über lila Lidschatten beschwerst *g*
    Aber gut, das würde ich bei rosa und pinken Produkten auch tun :-)

    Die Bodylotion von MG besitze ich ebenfalls. Fand sie an sich ebenso gut wie du, nur entwickelt sich der Geruch bei mir ziemlich komisch :-(

    LG

    • Wuscheline
      2. Januar 2014

      Naja, ist halt irgendwie nicht so meine Farbe. :D Dabei passt lila ja angeblich sogar zu blauen Augen. Aber ansonsten halt weder zu mir noch zu meinem Kleiderschrank. Höchstens vielleicht so ein lilablassblau… ;-)

      • Valandriel Vanyar
        3. Januar 2014

        Dann verschenke ihn doch einfach weiter, da freut sich jemand anderes =)

        Typen-Einteilungen finde ich auch nicht immer sinnvoll. Bei mir mit grünen Augen passt lila sehr gut, aber angeblich würde mir auch hellblau stehen (Kleidung) und das sieht an mir einfach nur verboten aus. Hinzu kommen noch die persönlichen Geschmäcker =)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.