Mein liebster Haarschmuck – Flechtwerk

Ihr Lieben, diesmal muss ich mit einer Entschuldigung beginnen. Es tut mir leid, dass ich euch und das Blog momentan so vernachlässige. Aber ich habe gerade dermaßen viel um die Ohren, dass ich wirklich nicht die Zeit und Muße zum Bloggen finde. :( Nach unserer Katze (im Juli) ist nun leider auch noch unser Hund gestorben und deshalb die Laune natürlich (zusätzlich zum Stress in der Arbeit) völlig am Boden.

Nichtsdestotrotz bin ich froh, dass es das Flechtwerk gibt und ich so gezwungen bin, nach einem Monat immerhin wieder was zu veröffentlichen. Ich hoffe auch, dass ich demnächst wieder mehr Zeit für das Blog haben werde. Jetzt freue ich mich aber, euch meinen „liebsten Haarschmuck“ präsentieren zu dürfen! :) Viele Fotos und nicht ganz so viel Text! ;-)

fw_hairtoyr6

Eigentlich trage ich im Alltag ja am liebsten einen einzelnen Haarstab – lieber und öfter als Forken, Ficcaren u.Ä., Flexies trage ich ja nur im Pferdeschwanz, also noch viel seltener. Meine Haarstäbe – egal ob von Senza limiti, Eaduard oder Timberstone Turnings – liebe ich dafür heiß und innig. Sie sind schnell gesteckt, halten super, es sieht irgendwie „bewundernswert“ aus und ich finde immer einen passenden.

Aber für heute soll es natürlich etwas wirklich Besonderes sein.

Grahtoe 1

Trommelwirbel! Mein liebster Haarschmuck kommt von Grah-Toe Studio und ist eine Art Dreizack, ein sogenannter „Avalon Tusk“.

Grahtoe Avalon Tusk 2

Diese dreizinkige Forke besteht aus fast schwarzem, leicht braun gemasertem Ebenholz. Und diesem wunderschönen aus Knochen geschnitzen „Mondgesicht“.

Grahtoe Avalon Tusk 3

Sieht dieses Gesicht nicht absolut schön und friedlich aus? Es erinnert mich an den Vollmond, eine sternenklare Nacht, Ruhe, Gelassenheit…

Grahtoe Avalon Tusk 4

Von hinten sieht der Avalon Tusk so aus und man sieht sofort, wie gut das halten muss. Und wie schön das Stück verarbeitet ist, das Holz ist wirklich überall wahnsinnig glatt und geschmeidig. Ich habe mich ja lange davor gescheut, einen Avalon Tusk zu kaufen, obwohl mich die Form und Anordnung der Zinken sofort überzeugt hat. Aber die Dinger sind einfach sehr, sehr teuer! Und dann habe ich dieses Exemplar mit dem ruhigen Gesicht gesehen und ich musste ihn einfach haben…

Jetzt aber zu den Tragefotos!

Grahtoe Avalon Tragebild 1

Also ich bin ganz verliebt in das Teil. Es ist bei Weitem das teuerste Stück in meiner Haarschmucksammlung, aber ich finde, dass es auch das schönste ist. Es ist eher ein Kunstwerk als eine Forke, so empfinde ich es jedenfalls.

Grahtoe Avalon Tusk Tragebild 2

Irgendwie einmalig. Etwas ganz außergewöhnliches. Mir ist schon klar, dass das bestimmt nicht jedem gefällt! Mir aber! :)

Grahtoe Avalon Tusk Tragebild 3

Der Avalon Tusk ist übrigens ziemlich riesig. Nutzlänge ca. 13 cm, Gesamtlänge 15,6 cm. Und dann ist diese „Forke“ ja auch noch relativ dick. Selbst für meine Verhältnisse ist das ein ziemlicher Brocken. Wie ihr seht, schaut aber aus einem etwas fluffigeren Lazy Wrap Bun gar nicht so viel raus, das finde ich absolut okay. Zusätzlich schaffen die drei ziemlich dicken Zinken ja auch noch Volumen für den Dutt.

Grahtoe Avalon Tusk Tragebild 4

Und der Dutt sitzt damit wirklich absolut fest, da wackelt kein Härchen mehr! Und was will man mehr als einen extrem stabilen, sehr füllig-großen und einzigartig verzierten Dutt?

Wie gesagt ist das das teuerste, schönste, einzigartigste Stück meiner Sammlung. Und es ist auch mein liebstes. Dürfte ich nur ein Teil behalten, dann wäre es dieses. Abgesehen davon trage ich es auch ziemlich oft, denn es ist praktisch, sitzt immer perfekt und passt durch die schwarz-weiß-Kombination eigentlich zu allem.

Ich bin sehr gespannt, was der liebste Haarschmuck von Lenja von WaldelfentraumBobby von NixenhaarNessa von HaartraumfrisurenHeike von Haselnussblond und
Zoey von Grow beyond your limits ist.

Im nächsten Monat geht es übrigens im Flechtwerk folgerichtig mit unserer Haarschmuck-Aufbewahrung weiter.

4 Kommentare

  1. Heike
    15. Oktober 2014

    DAS ist echt mal was Ausgefallenes! Wudnerschön! Ich finde auch: ganz sanft, friedlich und ein echter Mond. Sehr besonders.
    LG, Heike

  2. soBobbly | Nixenhaar.de
    15. Oktober 2014

    Ach Wuscheline,

    das tut mir wirklich, wirklich Leid für dich! Fühl dich mal gedrückt!
    Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht!

    Liebste Grüße!

  3. Lenja
    16. Oktober 2014

    Auch von mir an dieser Stelle nochmal mein tiefstes Mitgefühl :( Furchtbar was du durch machen musst. Regt mich sehr auf, was Menschen so tun können!!

    Die Forke ist echt einzigartig. Ich kann mich zwar nicht ganz entscheiden ob ich Haarschmuck mit Gesichtern (und Augen) unheimlich oder ok finde :D aber so ein friedlicher Mond ist sehr cool! Sieht toll aus!
    Liebe Grüße!

  4. JuleZ
    16. Oktober 2014

    Oh nein wie schrecklich… Was ist denn passiert(hoffe doese Frage ist nicht zu indiskret)? Ich habe selber zwei Hunde und meine Welt wird unter gehen wenn einer iwann stirbt. Mein aller tiefstes Mitgefühl!
    Es passt sehr, dass du dir diese Forke ausgesucht hast… Ich wünsche dir diesen Frieden die diese Forke für dich ausstrahlt:)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.