Haare beim Spazierengehen

Ich habe mir gedacht, dass ihr meine Haare eigentlich meistens auf gestellten Haarbildern seht, ganz selten nur in freier Wildbahn, also so Schnappschüsse meiner Haare draußen oder zumindest nicht posierend. Und da sind mir Bilder von einem Spaziergang bzw. einer kleineren Wanderung am 1. November in die Hände gefallen.

Wandern 2_2

Wenn ich draußen bin, lasse ich meine Haare manchmal ganz gerne “auslüften” und mache meine Frisur auf, auch wenn sie nicht total frisch gewaschen sind. Hier waren sie vor 5-6 Tagen gewaschen. ;-)

Und im Sonnenlicht gefallen sie mir da wirklich gut, sie leuchten schön rot, obwohl sie das in Wirklichkeit gar nicht sind. :)

Vom gleichen Spaziergang habe ich ein weiteres Foto und im Schatten (am Eingang einer Höhle) sehen sie schon ganz, ganz anders aus:

Wandern_1

 

Hier sieht man aber gut das Volumen, das meine Haare ausgekämmt haben.

4 Kommentare

  1. JuleZ
    21. Januar 2015

    Ui ui… Das Volumen ist echt heftig!
    Sind deine Haare nicht irre warm beim wandern wenn du sie so offen trägst?

    • Wuscheline
      21. Januar 2015

      Ja, da ist schon was dran. Wenn ich mich richtig anstrenge oder schwitze, dann müssen die Haare “weg”, also hochgesteckt werden, das ist schon klar. Hier war die Anstrengung aber vorbei und die Wanderung eher flach bzw. abwärts… ;-) Außerdem war’s Anfang November, also nicht sehr warm.

  2. Petra
    22. Januar 2015

    Einfach herrlich deine Haarpracht. Wie viele beneidende Blicke bleiben da wohl täglich dran hängen? *ggg*
    LG Petra

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.