BareMinerals verschenkt Foundation-Proben

Hier mal wieder eine kurze Werbeeinlage. BareMinerals verschenkt bis Ende April Proben ihrer Foundation. Man bekommt diese Proben in einigen Douglas- oder Karstadt-Filialen. Die Verkaufs- bzw. Verschenkstellen findet ihr hier. Ihr dürft dort hinkommen (wie gesagt im ganzen April noch), euch beraten lassen und ein kleines Foundation-Pröbchen mit Mini-Pinselchen mitnehmen. Sieht so aus:

Bare Minerals Set

Ist das Pinselchen nicht süß? Das wird perfekt für die Handtasche sein!

BareMinerals Set

Ich teile das mit euch, weil ich ja vor Kurzem über die Mineralfoundation von LilyLolo berichtet habe und BareMinerals jetzt irgendwie all meine Träume erfüllt: die Foundation (mir hat man Fairly Light mitgegeben) ist etwas dunkler und vor allem auch etwas deckender als die von LilyLolo. Und das Finish der Original-Foundation (es gibt auch eine matte Version) ist wirklich wunderschön satiniert, natürlich, kein bisschen staubig! Damit sind meine Wünsche erfüllt: mehr Deckkraft, weniger matt. :-)

Bare Minerals und Lily Lolo Foundation

Links LilyLolo in Blondie, rechts BareMinerals in Original Fairly Light

Oben seht ihr die beiden Foundations im Vergleich (im Sonnenlicht), Fairly Light mag auf dem Unterarm vielleicht zu dunkel wirken, für mein (nicht mehr ganz winterblasses) Gesicht passt es momentan aber perfekt! Lily Lolo wirkt im direkten Vergleich tatsächlich etwas staubiger und natürlich matter. Wer das mag, ist hier natürlich bestens aufgehoben. Im Moment gefällt mir das Satinierte von Bare Minerals aber wirklich besser.

Und super ist dieses Angebot ja auch für diejenigen, die sich noch nicht an Mineralfoundation herangetraut haben und Beratung bezüglich des richtigen Tons brauchen. Ich fühle mich in so einem Douglas zwar nicht so richtig gut aufgehoben, aber dafür reicht es dann doch noch. :-) Hier könnt ihr schonmal einen Blick auf die verschiedenen Töne der Foundation werfen.

Ich werde wohl mal noch ein Pröbchen von Hiro zu bekommen versuchen, ansonsten werde ich aber wohl von LilyLolo zu BareMinerals wechseln, denke ich. Aber nicht falsch verstehen, ich finde LilyLolo nach wie vor gut, aber für mich einen Ticken weniger ideal. ;-) Man muss halt rausfinden, was man will. :-)

Mehr auch im Beitrag auf Facebook.

Nachtrag:

Ich habe auch ein Pröbchen von einem Primer von BareMinerals dazu geschenkt bekommen. Das werde ich aber wohl gleich in den Müll befördern, da es fast nur aus Silikonen besteht. Ist ja gruselig, was man sich da auf die Haut reiben soll! :-(

Weiterer Nachtrag zu LilyLolo: mit dem Code EASTER14 bekommt ihr an diesem Osterwochenende eine versandkostenfreie Lieferung (so weit ich das begreife auch nach Deutschland)! Wer sich z.B. in die wunderbaren Blushs oder Lippenstifte verliebt haben sollte oder eine matte Foundation bevorzugt… Es gibt ja auch diese Starterkits! :-)

6 Kommentare

  1. Mexicolita
    17. April 2014

    Groooßartig,
    vielen lieben Dank für den Tipp, der gerade zur rechten Zeit kam. Mineralfoundation wollte ich sowieso immer mal probieren, war mir aber nie so sicher, welcher Ton denn der richtige für mich ist. Da ich nächste Woche für ein paar Tage in Berlin bin, habe ich nun definitiv einen Zwischenstopp mehr auf meinem Zettel.
    .)

    Liebste Grüße
    Mexi

    • Wuscheline
      17. April 2014

      Ach, das freut mich! Viel Spaß beim Aussuchen und Testen! :-)

  2. strawberrymouse
    17. April 2014

    Ach menno, Bare Minerals interessiert mich ja schon immer irgendwie, aber da ich den Konzern meide, leider kein Angebot für mich :(

  3. anitaswelt
    20. April 2014

    Vielen Dank für den Tipp. Ich hab mir mal das von Dir gezeigte Probierset von Lily Lolo bestellt, ich bin total gespannt auf die Nuancen und hoffe, dass da etwas passt. Der Code hat tatsächlich auch für die Schweiz funktioniert :)
    BareMinerals würde ich auch gerne ausprobieren, leider schaffe ich es leider nicht mehr im April nach Deutschland. Dabei hätte ich mich so gerne beraten lassen :( Es ist immer extrem schwer die passende Nuance zu finden.

    • Wuscheline
      20. April 2014

      Gibt es denn keine BareMinerals-Verkaufsstellen in der Schweiz?
      Naja, immerhin hat das Angebot für LilyLolo funktioniert! :-)

      • anitaswelt
        20. April 2014

        Ich wüsste nicht wo. In Sachen Naturkosmetik ist die Schweiz ein Entwicklungsland und mind. 10 Jahre hinter D.
        Jup, das hat geklappt :) und für LilyLolo habe ich auch eine super Anlaufstelle in der Schweiz, leider ist die aber anderthalb Stunden Bahnfahrt entfernt, da komme ich leider nicht so einfach hin. Aus dem Grund habe ich mich für die Pröbchen entschieden.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.