I love my Hair – Malbuch

Heute ist schon der 23. Dezember und für Last-Minute-Geschenktips ist es damit eigentlich schon zu spät. Außer es gibt ein Langhaar oder einen Haarfreund, den ihr erst nach den Feiertagen seht und beschenkt. Aber vielleicht wollt ihr euch ja auch einfach selbst ein kleines Geschenk machen? Ich hätte da eine Idee:

I love my hair

Das hier ist ein Malbuch und zwar zu meinem liebsten Thema: Haare. I love my hair von Andrea Pippins. Als das jemand auf Facebook gezeigt hat, war ich sofort hin und weg und musste es einfach haben!

Mehr

Henna – Nein, ich benutze keins! :-)

Ich schreibe diesen Artikel vor allem deswegen, weil mein Blog immer wieder nach dem Stichwort “Henna” durchsucht wird. Ich nehme an, Besucher sehen meine Haarfarbe und gehen einfach davon aus, dass ich Henna benutze. Das ist aber nicht so, wirklich nicht!

Meine Haarfarbe ist meine Naturhaarfarbe, das einzige, was meine rötliche Färbung eventuell noch intensiviert, sind meine Rinsen mit Früchtetee und/oder Roiboos. Die lasse ich gern im Haar und ich denke schon, dass das auf Dauer noch mehr “Rot” aus meinen Haaren rausholt. Ganz gelegentlich (3 Mal in den letzten zwei Jahren) habe ich auch mal mit einer Hennaseife gewaschen, aber ich glaube nicht, dass das irgendeinen Effekt hatte. Ebenso meine ganz gelegentliche Verwendung von Cassia, also farblosem Henna, das ja höchstens einen winzigen Stich ins Goldene hinterlässt.

Mehr