Aufgebraucht im Juni 2015

Sechzehn Tuben und Fläschchen mussten bzw. durften im Juni wieder dran glauben, wenn man die ganz kleinen Proben nicht mitrechnet.

Haarpflege

1. Haarpflege

Garnier Natural Beauty – Spülung Kakaobutter und Kokosöl: Einer meiner (eher wenigen) KK-Conditioner, den ich aber sehr mag und der einzige in Deutschland erhältliche von Garnier, der keine Silikone enthält (ich habe noch andere silifreie Condis von Garnier aus Frankreich und Italien). Die Wirkung auf meine Haare ist wirklich sehr gut, sie werden schön weich, verlieren aber die Locken dabei nicht. Der Duft ist für mein NK-gewohntes Näschen ziemlich stark und nicht für jede Mal was (süß schokoladig), aber doch angenehm. Den Rest habe ich jetzt für eine üppige CO-Wäsche (und danach nochmal extra viel in die Längen) aufgebraucht. Eventuell Nachkauf-Kandidat, wenn ich mehr aufgebraucht habe.

Mehr

Oceanwell – Pflege mit Meeresfeeling

Werbung, da mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt wurden

Vor einiger Zeit wurde ich von Oceanwell angeschrieben, ob ich gerne “Flaschenpost” bekommen würde. Wollte ich und so bekam ich bald darauf ein wirklich schönes Päckchen der Firma geschickt und geschenkt. Drin war ein Peeling, die Tagescreme, ein Algen-Serum und zwei Kieselsteine aus dem Meer. :)

Oceanwell Flaschenpost

Ich liebe ja das Meer und mit “Meer” kriegt man mich immer. Außerdem geht es mir – wie vielen anderen – auch so, dass meine Haut schöner wird, wenn ich am Meer bin. Was könnte mich also mehr erfreuen als Hautpflege, die Meeresfeeling bringt? Also habe ich mich gespannt ans Testen gemacht.

Mehr