Haarbande | Haare schneiden | Lange Haare abschneiden

Kuckuck! Das bin ich, Wuscheline, wuschelig, frizzig, ganz echt und ungeschminkt. Und ja, die Haare sind abgeschnitten! Echt jetzt.

Haarbande | Haare schneiden | Lange Haare abschneiden

Und ja, ich bin echt glücklich, ich kucke nicht nur fürs Foto so. Mit der Haarlänge ist auch eine Menge Ballast abgefallen von mir. Ich wollte es so, ich habe lange drüber nachgedacht und bin mehr als zufrieden mit der Entscheidung, ich habe es noch keine Minute bereut. Passiert ist das Ganze schon am 19. November 2016, aber irgendwie habe ich mich noch gescheut, das auf dem Blog zu veröffentlichen. Und was bietet sich auch besser an, als ein neues, frisches Jahr und ein Haarbande-Post zum Thema “Haare schneiden”, um meine neue, frische Frisur zu präsentieren? Eben.

Mehr

Water only 4 | Bürsten: wie, wann, womit?

Wenn man seine Haare nur mit Wasser wäscht, dann ist ganz klar, dass man seine Haare zusätzlich mechanisch reinigen muss, nämlich von Staub, Schuppen und allem, was sich sonst so im Haar sammelt. Viel davon lässt sich nämlich ganz einfach aus dem Haar bürsten. Mit einer guten Bürste massiert man die Kopfhaut und verteilt dabei auch gleich noch das eigene Haarfett vom Ansatz bis in die Längen, das pflegt und gibt Glanz. Wann, womit und wie bürstet man aber am besten? Hier meine Gedanken zum Thema.

buersten-1

Ganz zu Beginn von WO habe ich nur wenig gebürstet, einfach weil noch kein Sebum erkennbar war, das ich hätte verteilen können. Erst nach ca. zwei Wochen war da etwas mehr und ich habe mehr gebürstet. Am wichtigsten ist wohl das Bürsten direkt vor einer WO-Wäsche, denn so entfernt man schonmal den losen Schmutz und die darauffolgende Wäsche funktioniert viel besser. Das habe ich also von Anfang an gemacht. Am ersten Tag nach einer Wäsche bürste ich hingegen eher nicht, denn sonst zerstöre ich damit ja meine Wellen.

Mehr

Haarbande: Favourite Four für die Haare

“Favourite Four – vier unentbehrliche Haardinge für die Insel” ist das heutige Thema in der Haarbande. Also wird es logischerweise um Produkte der Haarpflege, Handwerkszeug und etwas Haarschmuck gehen. Damit die sinnlichen Eindrücke aber nicht völlig zu kurz kommen, habe ich noch ein Bild von meinen Haaren für euch, bei dem ich ein bisschen aussehe wie eine auf einer Insel angeschwemmte Meerjungfrau oder so etwas. ;-)

IMG_8823_DxO-PS-02-Quer1200

Welche “Favourite Four” für die Haare sind mir also so wichtig, dass ich sie sogar mit auf eine (mehr oder weniger einsame) Insel nehmen würde, auf was kann ich auf keinen Fall verzichten?

Mehr

Tangle Teezer Thick & Curly – Big love for big hair

Tangle Teezer hat irgendwann Anfang dieses Jahres ein neues Modell herausgebracht, “Thick & Curly” nämlich. Und vor Kurzem habe ich das dann auch mal endlich mitbekommen und musste mir natürlich gleich einen besorgen. Denn ich finde es an sich schonmal total cool, dass sich eine Firma etwas speziell für meinen Haartyp überlegt – gar nicht mal so häufig nämlich! Und dann auch noch unter dem Slogan “Big love for big hair”! Da bin ich dann halt mal Opfer der Vermarktungsstrategie geworden… ;-) Meinen habe ich auf Amazon bestellt (wo er zu dem Zeitpunkt günstiger war als im Laden) und hier berichte ich euch von meinen ersten Erfahrungen.

Nach TT TC

Mehr