Haarstab mit Moos von Timberstone Turnings

Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Haarstab vorstellen, den ich sehr liebe und der, wie ich finde, auch ziemlich gut in den Herbst passt. Das Prachtstück ist von Timberstone Turnings und besteht aus klarem Gießharz, in dem Moos ist. Timberstone Turnings machen sehr kunstvolle, aber leider auch ziemlich teure Haarstäbe, wobei die Gießharz-Stäbe zu den günstigsten zählen. Die Moos-Stäbe von TT habe ich schon länger angeschmachtet (grün!), als es diesen ganz besonderen gab, musste ich also einfach zuschlagen.

TT mit Moos

Timberstone Turnings Haarstab mit Moos

Die Form des Stabes nennt sich “Chloe” und ist ganz schlicht und glatt. “Gefüllt” ist der Stab mit “Moss and Baby’s Breath with wisps of gold”, neben dem Moos sind also kleine, weiße Schleierkraut-Blüten eingegossen und außerdem etwas funkelnder Goldstaub. Klar, dass ich nicht widerstehen konnte, oder? Die Länge ist mit 6 3/4 inch etwas länger als meine anderen Stäbe, aber es geht gerade noch, sieht noch nicht komisch aus und außerdem kann ich dann noch reinwachsen. Gerade bei einem solchen Stab will man ja auch, dass etwas übersteht, sonst sieht man ja gar nicht, wie schön er ist.

Mehr

Einkauf bei dm – Grüner Lidschatten, Abdeckstift und sonstiges

“Und sonstiges” – das ist ja oft so das Problem bei dm. :-) Weil wieder viel zu viel in den Einkaufskorb hüpft, was man gar nicht hat kaufen wollen. Aber diesmal hielt es sich in Grenzen. Losgezogen bin ich am Mittwoch wegen der Limited Edition “African Soul” von Alverde, die unter anderem auf Beautyjagd vorgestellt wurde. Wie ihr wisst, stehe ich gerade total auf grün und es sollte einen gebackenen gold-olivgrünen Lidschatten geben. Außerdem hat mich der Bericht von Anita dazu verführt, mir mal den Abdeckstift von Alverde anzusehen.

Also bin ich losgetigert und das hier ist meine Beute:

dm Alverde Einkauf

Einkauf von Alverde-Produkten bei dm

Mehr

Grüner Kajal

Dieser Artikel hat irgendwie nichts mit Haaren zu tun und irgendwie doch. Es ist ja so, dass ich recht viel grünen Haarschmuck habe, weil das das Rötliche in meinen Haaren schön betont. Deshalb bin ich dann auch irgendwann auf die Idee gekommen, mal grünen Kajal auszuprobieren statt braunen. Schließlich kann man die Haarfarbe nicht nur von hinten, sondern ein bisschen auch von vorn betonen.

Schwarzer Kajal ist mir für den Alltag zu intensiv bzw. zu hart zu meinen hellen Augen (blaugrau), hellen Wimpern  und Augenbrauen (beides recht blond und von Natur aus heller als die Kopfhaare) und der hellen Haut. Braunen Kajal finde ich zu langweilig. Grün scheint genau das Richtige für mich zu sein. Es harmoniert wirklich recht gut mit meinen blauen Augen und ja, betont das Rötliche meiner Haare – finde ich.

Also habe ich mal ein paar Kajals aus der Naturkosmetik-Ecke zusammengestellt. Das folgende Bild ist unscharf, aber dasjenige, welches die tatsächlichen Farben (und das Glitzern) irgendwie am besten wiedergibt:

Kajal grün

1. Alverde grün, 2. benecos olive, 3. Alterra green, 4. Terra naturi jade green, 5. benecos green

Mehr