Aufgebraucht im März 2017

Früüühling! Endlich schöne lange Tage mit viel Sonne! Ich merke immer mehr, wie meine Laune von der Sonnenscheindauer beeinflusst wird und bin nun mehr als glücklich, dass es jetzt wärmer und heller wird. Im März habe ich wieder ein paar Produkte aufgebraucht, gerade bei Haarspülungen mache ich das aktuell ja sehr bewusst, mit Frühling haben die aber nicht besonders viel zu tun… ;-)

1. Haarpflege

Desert Essence | Fragrance Free Conditioner: Hiervon war ich jetzt mit den kürzeren Haaren echt überrascht! War er mir mit langer Mähne noch deutlich zu wenig reichhaltig, ist es jetzt mit schulterlangem Haar total okay gewesen! Die Spülung ist schön feuchtigkeitsspendend, der Geruch kaum wahrnehmbar (am ehesten leicht nach Aloe Vera) und die Haare sind danach schön entwirrt. INCI sind auch okay! Für kürzere bzw. weniger pflegebedürftige Haare also definitiv eine Empfehlung! Vielleicht kaufe ich die sogar irgendwann nach.

Mehr

Aufgebraucht im Februar 2017

Im Februar habe ich wieder bewusst einige Haarpflege aufgebraucht, vor allem Spülungen. Die haben mir entweder für CO oder für Prewash Kuren gedient. Und es gibt Schneeglöckchen bei uns im Garten! Die waren auf den Bildern fast wichtiger als die Produkte. ;-) Ansonsten war der Februar für mich echt anstrengend (und deshalb habe ich auch wenig gebloggt), weil ich neben der normalen Arbeit Haarschmuck verpackt und verschickt habe. :D Natürlich ist das ganz wunderbar, aber zwischendurch fand ich es auch etwas stressig. Nun ist nur noch ein bisschen übrig, schaut doch mal rein!

1. Haarpflege

Dove | Oil Care Kur-Spülung: Die hatte ich mir damals wegen einer Empfehlung von The life in front of my eyes gekauft. Günstig, silikonhaltig, macht geschmeidig, parfümierter KK-Duft, ganz okay, aber mehr nicht. (Sunnivah fand sie auch nur ganz okay für den Urlaub, soweit ich mich erinnere.) Habe sie für CO aufgebraucht.

Weleda | Haaröl Rosmarin: Ich mag das ab und zu ganz gern, der Duft ist fein und das Öl pflegt die Haare – jetzt auch nicht deutlich besser als andere Öle, aber gut eben. Die Kopfhaut mag das auch gern. Ich habe es mit dem Rest meines selbstgemachten Lavendelöls gemischt, das harmoniert gut und ich werde es noch als Ölkur vor der Wäsche oder als Teil einer Prewash Kur aufbrauchen.

Mehr