Neues von rms beauty und ILIA Beauty

Dies hier wird wahrscheinlich erstmal der letzte Artikel zu neuer dekorativer Kosmetik hier auf dem Blog sein, zumindest zu höherpreisiger. Alles andere würde gegen meine Sparpläne verstoßen… ;-) Die vier Produkte von ILIA Beauty und rms Beauty habe ich übrigens auch schon im Herbst gekauft, also noch bevor das mit dem Sparen richtig akut wurde.

RMS und ILIA Beauty

Unter den Schneeglöckchen seht ihr ein Lip2Cheek und einen Lip Shine von rms, außerdem einen Lipstick Crayon und einen Tinted Lip Conditioner von ILIA. Geöffnet sehen die Produkte so aus:

RMS und ILIA Beauty Arabian Knights Dess you up Curious Orange Royal

Seit dem Herbst habe ich alle vier Produkte sehr lieb gewonnen. Aber erstmal zu den beiden Töpfchen von rms, besonders weil der Lip2Cheek in „Curious Orange“ wunderbar zum Frühling passt! Gerade in letzter Zeit habe ich Curious Orange wirklich oft getragen – sowohl auf den Wangen als auch auf den Lippen – und es macht sofort frisch, wach und strahlend, finde ich. Es wirkt auch gar nicht „unnatürlich“, wie man bei so einem knalligen Orange vielleicht meinen könnte. Sehr gerne gebe ich auch einen Hauch davon auf die Lidfalte, das bringt meine blauen Augen richtig zum Strahlen! Vielleicht passt das Orange nicht so wahnsinnig gut zum Winter, zum Frühjahr und Sommer aber bestimmt, auch in Kombination mit Bronzer sieht es sehr gut aus. Und im Herbst hat es mich an Kürbis erinnert, da gefällt es mir auch! :)

RMS Beauty Curious Orange Royal

Umgekehrt ist es wahrscheinlich mit dem Lip Shine in Royal, das kräftige Lila ist vielleicht eher eine Herbst- und Winterfarbe. Ich muss mal sehen, ob mir das auch im Sommer gefällt… Wobei, am Abend… Als ich die Farbe gesehen habe, dachte ich erst, dass ich damit ganz sicher nichts anfangen kann. Dann hatte ich aber doch ein Pröbchen und habe festgestellt, dass mir die Farbe ziemlich gut steht. Außerdem habe ich mich dann erinnert, dass ich lila Lippenstift (KK) getragen habe, als ich meinen Mann vor bald zehn Jahren kennengelernt habe. Und da musste ich das Töpfchen dann einfach kaufen. Es ist schon ein auffälliger Ton, den ich nicht sooo häufig benutze. Aber hergeben würde ich ihn auf keinen Fall! :)

ILIA Beauty Arabian Knights Dress you up

Den Tinted Lip Conditioner in „Arabian Knights“ habe ich in diesem Herbst und Winter wirklich geliebt und sehr, sehr oft getragen. Ein schönes, dunkles Rot, das auf den Lippen aber relativ transparent bleibt. Geht immer, kann man auch ganz unauffällig tragen. Und die Pflege bei den Lip Conditionern von ILIA ist ja sowieso unschlagbar, was gerade in der kälteren Jahreszeit sehr angenehm ist. Ich dachte eigentlich, dass mir die Farbe zu dunkel ist bzw. nicht steht (mich blass macht usw.), durch die Transparenz ist die Farbe aber wirklich gut tragbar. Ganz große Liebe! <3

Den Lipstick Crayon „Dress you up“ in einem Malventon musste ich haben, nachdem ich Keira Knightley in Anna Karenina gesehen habe. Da trug sie (meiner Meinung nach) einen ähnlichen Ton auf den Lippen. Und ich mag die recht dezente Farbe tatsächlich sehr, gerade auch im Alltag. Die Lipstick Crayons lassen sich sehr gut und genau auftragen und decken (wie man unten sieht) deutlich stärker als die Lip Conditioner.

RMS und ILIA Beauty Arabian Knights Dess you up Curious Orange Royal

von links nach rechts: „Dress you up“ von ILIA, „Arabian Knights“ von ILIA, „Royal“ von rms, „Curious Orange“ von rms Beauty

Man sieht hier sehr gut, wie hell und transparent Arabian Knights bleibt. Dress you up trage ich in der Realität nicht so dick aufgetragen.

Es handelt sich um vier recht teure Produkte von zwei Firmen, die ich sehr schätze. Von ILIA liebe ich die Lippenprodukte, meiner Erfahrung nach die besten, die der NK-Bereich momentan so zu bieten hat. Da fällt mir ein, dass ich hier „Bang Bang“, den ich auch sehr liebe, auch noch gar nicht vorgestellt habe… Vielleicht gibt es bald mal einen „rote Lippen“ Beitrag! :)

Und von rms liebe ich die Lidschatten, die Lip2Cheek Produkte, die Lip Shines, UnCoverUp, den Living Luminizer und überhaupt irgendwie alles, was ich bisher probiert habe. Hier gibt es ein Bild mit allen Töpfchen, die ich vorher schon hatte.

RMS und ILIA Beauty 4

von links nach rechts: „Dress you up“ von ILIA, „Arabian Knights“ von ILIA, „Royal“ von rms, „Curious Orange“ von rms Beauty

7 Kommentare

  1. Ronja
    18. März 2015

    Jaja, selber sparen aber dann hier so anfixen…

    Ich habs derzeit echt schwer mit dem standhaft-bleiben, wenn ich sowas lese. Ich würde zumindest die ILIA Produkte direkt so kaufen :)

    • Wuscheline
      18. März 2015

      Tut mir leid… ;-)
      Ich bin auch sehr froh, dass ich die Sachen schon HABE und dadurch nicht mehr in Versuchung komme… :)

      • Ronja
        21. März 2015

        Zwei Wochen noch *yay*

        Ich muss ja zugeben, dass ich überlege ob ich in Zukunft einen Shoppingtag im Monat festlege (z.B. immer der letzte Samstag) und den Rest des Monats weiterhin nichts kaufe.

        Zum einen überlegt man sich viel besser was man wirklich braucht (auf meinem Einkaufzettel herrscht tatsächlich eine starke Fluktuation), zum anderen hat man einen besseren Überblick über die Ausgaben.

      • Wuscheline
        22. März 2015

        Wobei das auch die Gefahr bietet, dass man an diesem einen Tag möglichst viel kauft, denn sonst darf man ja nicht und so. ;-)

  2. strawberrymouse
    18. März 2015

    Ich liiiieeebe Arabian Knights. Hätte ich mir auch nie gekauft, so auf den ersten Blick – wie Du’s beschreibst, wenn ich damit im Amazingy Headquarter nicht geschminkt worden wäre. Aber ich finde das ist bei den Ilia (und auch RMS) Produkten öfter mal so…die muss man einfach ausprobieren, um sich zu verlieben. Habe gerade einige Proben geordert. Schade; Dress you up ist nicht dabei, Dein Swatch gefällt mir aber mega-gut. Allerdings wollte ich mal so ein bisschen aus meiner Comfort-Zone raus und Dress you up ist mein „normales“ Beuteschema^^.

    • Wuscheline
      18. März 2015

      Das ist witzig, Dress you up ist eigentlich gar nicht mein Beuteschema, aber ich mag ihn trotzdem. ;-) Ist wahrscheinlich der „rosanste“ Lippenstift, den ich mir je gekauft habe.
      Und Arabian Knights ist wirklich überraschend und genial.

  3. diealex
    25. März 2015

    Die beiden Ilia-Lippis stehen auch ganz oben auf meiner Liste :-)
    Ich denke Dress-you-up ist dieses Jahr auf jeden Fall noch fällig.
    Viele Grüße, die Alex

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.