Die erste Blogger BIOty BOX: Sommer, Sonne & Mee(h)r

Die Idee hatte Karin von “Kosmetik natürlich”. Boxen sind aufregend und spaßig, weil man nicht weiß, was sich darin verbirgt, sich drauf freut und neue Produkte entdeckt. Andererseits ist man von Boxen manchmal frustriert, weil die Produkte nicht zu einem passen (Produktkategorie, Farbe usw.) oder man einfach die xte Handcreme vorfindet, obwohl man noch 5 im Schrank hat. Also war die Idee, eine Box von Bloggern für Blogger zu gestalten, ausschließlich mit Naturkosmetik und ganz persönlich auf den anderen Blogger und dessen Wunschliste zugeschnitten.

Gesagt, geplant, getan – es verging noch einige Zeit, aber im August wurde die erste Blogger BIOty BOX verschickt! Und unser Motto war passenderweise “Sommer, Sonne & Mee(h)r”. So hatte auch ich vor einigen Tagen meine erste ganz persönliche BIOty BOX in Händen und war beim Auspacken schon schrecklich aufgeregt…

BIOty-Box

Mehr

Bjobj Hafermaske und Chagrin Valley “Honey, Beer and Egg”

Honey Beer and Egg 2Erste gute Nachricht: Wuscheline ist jetzt auch bei Twitter! Ich freue mich sehr, wenn ihr mir auch da zahlreich folgt. :-) Und ich weiß, bei dem Bild hier werden einige gleich aufschreien, aber ich werde doch auch mal das Recht haben, ein bisschen zu experimentieren und meine Haare etwas zu glätten, oder? :-) Wie, das verrate ich euch im nächsten Post.

Bei der Wäsche am 25.4. habe ich meine kleine Serie zu Shampooseifen mit Ei anlässlich von Ostern beendet. ;-) Es handelt sich um die Haarseife “Honey, Beer and Egg” von Chagrin Valley, wie immer mit ca. 8 % überfettet, bei der ich mir relativ sicher war, dass meine Haare sie mögen. Ich wollte nämlich mit der Prewash-Kur experimentieren, also bei der Seife (relativ) auf Nummer sicher gehen.

Mehr

Haarseife Verlockend von Sauberkunst und eine Haarkur von So’bio etic

Sauberkunst Verlockend 2Die Haarseife “Verlockend” von Sauberkunst habe ich noch gar nicht so lange, musste ich aber schon wegen des Namens kaufen und natürlich auch bald ausprobieren. Grünes Avocadoöl ist toll und Kokosöl steht erst an dritter Stelle, Sheabutter und Tonerde mögen meine Haare normalerweise auch. “Verlockend” ist mit 4% nur mittel überfettet, aber das Avocadoöl reißt es raus. ;-)

INCI: Avocadoöl grün (Persea gratissima oil), Olivenöl (Olea europaea oil), Wasser (Aqua), Kokosöl (Cocos nucifera oil), Sodium hydroxide, Rizinusöl (Ricinus communis oil), Sheabutter (Butyrospermum parkii butter), grüne Tonerde (Illite C.I.77004),Parfum (Limonene, Linalool, Citral), Reis (Oryza sativa), Brennessel (Urtica Dioica)

Mehr

LilyLolo: Mineral Foundation, Concealer, Puder, Blush, Mascara, Lippenstifte, Lidschatten, Pinsel und mehr

Ich habe mich im Dezember endlich an das Thema Mineral Foundation herangetraut. Ich hatte schon lange Lust dazu, aber irgendwie nie gewusst, wo ich anfangen sollte. Dann habe ich mich durch ein paar Blogbeiträge gelesen und Shops durchstöbert und mich schließlich für LilyLolo entschieden, auch weil deren Foundation einen LSF von 15 hat und in der mittleren Preiskategorie liegt. Zusätzlich gab es genau an dem Tag noch eine Versandkostenfrei-Aktion, womit ich mir einige Foundation-Proben bestellt habe. Naja, da war ich dann zufrieden und dann kam die Weihnachtszeit mit einigen Sonderangeboten bzw. eine starke Reduzierung des gesamten Sortiments, weil LilyLolo inzwischen das Design geändert hat. So habe ich alle Produkte im alten Design aber zu einem günstigen Preis.

LilyLolo

Mehr

Herb Garden von Chagrin Valley und Biofficina Toscana

Biofficina toscanaIch habe euch noch den Bericht zu meiner Haarwäsche am Dienstag vorenthalten, weil es sich mit dem Flechtwerk-Post überschnitten hat und ich wenig Zeit hatte. Diesmal wollte ich vor allem eine neue NK-Spülung testen: die Maschera balsamica ristrutturante bzw. die Conditioning Repairing Mask von Biofficina Toscana. Jawohl, es handelt sich um italienische Naturkosmetik! Erhältlich ist die Spülung bei Eccoverde. Und da ich großer Italien-Fan bin, wollte ich unbedingt, dass die Spülung gut ist. :-)Was ist nun drin, in der bezaubernden Spülung der Biofficina toscana, die extra für wellige und lockige Haare gemacht ist und nach Salbei und Minze duftet?

INCI:  Aqua, Behenamidopropyl dimethylamine, Cetyl alcohol, Mystryl alcohol, Olea europaea fruit oil*, Salvia officinalis leaf extract*, Aesculus hippocastanum extract, Hedera helix leaf/stern extract*, Thymus vulgaris extract*, Urtica dioica extract*, Glycerin, Xathan gum, Sorbitol, Mentha piperita oil*, Salvia officinalis oil, Lactic acid, Benzyl alcohol, Sodium benzoate, Sodium dehydroacetate, Linalool, Limonene, Linalyl acetate

Die Bestandteile mit * sind aus biologischem Anbau. Es steht extra drauf: ohne Silikone, PEGs, Parabene, SLS, SLES, Petrolatum, Farbstoffe und ohne Alkohol! Nachdem ich ja schon versuche, Alkohol zu meiden, finde ich das super! :-) Glyzerin steht relativ weit hinten. Auch dass keine Proteine zugesetzt sind, finde ich für mich sehr praktisch. Wer auf Proteine steht, könnte es mit dem Balsamo concentrato attivo versuchen.

Mehr