Mein Zauberstab von Senza limiti

Jetzt gibt es endlich mal wieder Haarschmuck bei mir zu sehen. Die Mädels vom erweiterten Flechtwerktreffen bei Nessa wissen, dass ich in der Werkstatt von Senza limiti wahrscheinlich eine halbe Stunde eine bestimmte Kugel herumgeschleppt habe und nicht wusste, was ich damit anstellen soll. Dann habe ich sie zurück gelegt. Und mich ein paar Wochen später doch dafür entschieden. Weil ich ja auch noch keine Canoa light mit diesem wunderschönen Filigran besaß. Und da hat die Kugel dann dazugepasst, ausnahmsweise in gold.

Canoa light 2

So unsicher war ich auch, weil gelb sonst so gar nicht meine Farbe ist. Ich meine, ich habe NICHTS in gelb. Aber die Kugel funkelt so schön und leuchtet irgendwie von innen, das fand ich unglaublich toll (sieht man auf dem unteren Foto ganz gut, wie sie reflektiert). Und ich könnte mir fast einreden, dass sie ein bisschen bernsteinfarben ist, das passt schon besser in mein Beuteschema. :-)

Canoa light

Die Kombination mit Gold und dem hellen Nussholz gefällt mir jedenfalls unheimlich gut, das ist so Ton-in-Ton. Und in meine Haare passt das auch, finde ich.

Canoa light Nessabun

Hier einmal senkrecht im Nessa Bun. Dieser Dutt (die Namensanregung kam von mir und meinen Flechtwerk-Kolleginnen) wird bei mir immer ziemlich voluminös und locker-fluffig, asymmetrisch ist er sowieso. Das ist alles etwas ungewöhnlich für mich. ;-) Gefällt mir aber sehr. :-)

Canoa light Nessabun seitlich

Im bei mir etwas “ordentlicheren” Lazy Wrap Bun geht der Stab aber natürlich auch. Kugel und Filigran sind auch nicht so schwer, dass sich die Frisur durch das Gewicht auflösen würden.

Canoa light LWB

Und hier nochmal ein Ausschnitt des LWB. :-) Ich finde wirklich, dass dieses Schmuckstück etwas von einem Zauberstab hat. *hexhex* :D

Canoa light im LWB

 

Meine anderen Schmuckstücke von Senza limiti habe ich hier, hier, hier und hier gezeigt. Im Flower-Power-Post gab’s die Blümchen-Stäbe vereint zu sehen. :-)

 

5 Kommentare

  1. Devyn
    23. Juli 2014

    Also ich find es sieht aus wie ein Druiden Stab, also wie ich mir eins vorstelle. Gerade mit diese bernsteinige Farbe.

    • Devyn
      23. Juli 2014

      Ist das eigentlich die D4?

      • Wuscheline
        23. Juli 2014

        Meinetwegen auch ein Druidenstab. :-)

        Nein, das ist nicht die D4, das ist eine Sonderkugel, von denen Gundula nur ein paar hat. Keine Silberfolie, aber so ein Spiegelglanz außenrum.

  2. Oscura
    31. Juli 2014

    Wie schön :) Gelb ist auch gar nicht deine Farbe, aber die Kugel finde ich sehr schön, vor allem zu deiner warmen Haarfarbe!

    Das Filigran liebe ich auch, aber bei mir bleiben beim Herausziehen des Stabes andauernd einzelne Haare darin hängen :-/

    • Wuscheline
      3. August 2014

      Das mit dem Filigran ist mir noch nie passiert. Wahrscheinlich stecke ich den Stab gar nicht so weit rein…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.