Geburtstag! – Meine Haare werden 6!

Yeah, schon wieder kann gefeiert werden! Denn nach meinem 3. Bloggeburtstag kommt nun mein 6. Haargeburtstag. Und außerdem ist das hier der 300. Artikel in meinem Blog, noch ein Grund. :) Zur Feier des Tages bin ich ein paar Geburtstagsfotos von meinen Haaren machen gegangen. Und außerdem erzähle euch natürlich ein bisschen was über die letzten sechs Jahre, in denen ich meine Haare habe wachsen lassen.

Raps 1

Fotos haben wie diesmal in einem blühenden Rapsfeld gemacht. Es war ziemlich kühl und windig, zwischendurch ist aber die Sonne rausgekommen, der Himmel blieb insgesamt schön dramatisch. ;-) So sind echt viele tolle Bilder entstanden, mit ganz besonderem Licht. Ich habe mal 10 Stück für euch ausgewählt, mich aber echt schwer getan bei der Auswahl. ;-) Meine Wellen sind ausgekämmt und die Längen etwas aufgeplustert, weil ich mal wieder gemeint habe, den Tangle Teezer ausprobieren zu müssen.

Raps 2

Der richtige Geburtstag meiner Haare war eigentlich schon am 15. Mai, denn am 15. Mai 2010 habe ich mir das letzte Mal die Haare abrasiert. Meinen Bericht dazu findet ihr hier, als ich den dritten Geburtstag meiner Haare gefeiert habe. Grund dafür war vor allem die Hennafärbung und dadurch sehr dunkle und trockene Spitzen (dummerweise habe ich keine Ansatz-, sondern immer eine Komplettfärbung gemacht). Und außerdem hatte ich keine Lust mehr auf nachfärben, Ansatz und so weiter. Henna aus meinen Haaren zu entfernen – mittels Blondierung – hatte ich schonmal mit 14 versucht und war dann mit orangenem Wattehaar zurückgeblieben.

Raps 3

Also musste eben ein Neustart her. Für mich war das nicht so krass, wie sich das jetzt vielleicht anhört, denn ich hatte ja schon zuvor immer mal wieder kurze und auch sehr kurze Haare, zwei Mal sogar eine Glatze. So 2-3 cm lange Haare hatte ich aber wirklich immer wieder und lange, insofern war das nicht soooo besonders für mich. Ein paar Bilder mit kurzen, sehr kurzen Haaren, einer Streifenfrisur und Glatze findet ihr hier. Das war alles VOR 2010, versteht sich.

Raps 4

Am 15. Mai 2010 habe ich ganz „von vorn“ angefangen und erstmal einfach wieder wachsen lassen. Der Wunsch, so richtig lange Haare zu bekommen, hat sich dann eigentlich erst im Laufe der Zeit so entwickelt, erst habe ich gar nicht so viel darüber nachgedacht. Ich hatte nämlich noch nie im Leben „richtig“ lange Haare, ganz sicher nie über BSL, eher so APL oder so, wenn überhaupt.

Raps 5

Unter anderem durch das Langhaarnetzwerk wurde dann immer klarer, dass ich zumindest ein Mal meine Haare bis zum Po wachsen lassen möchte, richtig langes Haar haben will. In Naturhaarfarbe und möglichst gesund, versteht sich. Dieses Ziel war zum dritten Haargeburtstag schon ganz klar, kurz vorher hatte ich ja diesen Blog hier gestartet.

Raps 6

Ein Jahr später, zum vierten Geburtstag meiner Haare 2014 gab es dann hier Vergleichsbilder. Da haben meine Haare sicherlich den größten „Sprung“ gemacht und sind am sichtbarsten länger geworden, ohne dass ich zwischendurch hätte trimmen müssen. In diesem einen Jahr sind meine Haare wirklich 15 Zentimeter gewachsen, von 62 auf 77 cm! Im Blog gibt es sogar ein .gif und ein kleines Video dazu. :)

Raps 7

Bei meinem fünften Haargeburtstag letztes Jahr war ich dann bei 86 cm angekommen, also „nur“ 9 Zentimeter länger als im Jahr davor. Dazwischen gab es aber auch einen Trimm von 3-4 cm! Insofern hatte ich in dem Jahr doch auch wieder ein Wachstum von 12-13 cm, was bei der Länge völlig okay ist.

Raps 8

Inzwischen bin ich wieder bei 90 Zentimetern zu meinem diesjährigen Haargeburtstag! :) Eigentlich wären sie schon deutlich länger, denn diesen Januar habe ich ja gut 11 cm (auf 84 cm nach SSS) geschnitten, also könnten meine Haare jetzt eigentlich schon bei 100 cm sein. Sie sind somit tatsächlich letztes Jahr wieder so 14 cm und insgesamt gut einen Meter in 6 Jahren gewachsen, könnte man so sagen. :) Brave Haare!

Raps 9

Seit dem Schnitt von Januar sind also wieder 6 cm dazugekommen und damit bin ich mehr als zufrieden. Die Kante ist schöner – auch wenn man das bei Wind und meinen aufgeplusterten ausgekämmten Wellen nicht immer sieht – und sie wachsen gesünder weiter, auf einer gleichmäßigeren Länge. Auf ein paar Bildern kann man erkennen, dass sie wieder deutlich über den Hosenbund reichen und langgezogen schon bald wieder das Steißbein kitzeln dürften.

Raps 10

Und nun? Ich überlege gerade, ob ich nicht doch zum Klassiker weiterzüchten möchte, das wären bei mir ca. 105 Zentimeter Länge, die ich in 1,5 Jahren schaffen könnte (mit kleinem Trimm). Hätte ich in den letzten Jahren gar nicht getrimmt, dann wäre ich da jetzt schon angekommen. :) Optisch wären sie dann sicher noch nicht unterm Po angekommen, aber langgezogen schon. Ganz sicher bin ich mir aber noch nicht. Meine Vorsätze zum Jahresanfang waren ja eigentlich noch andere… Aber „klassisch“ wäre natürlich schon schick… Was meint ihr?

Gratulationen und Ähnliches nehmen meine Haare natürlich auch gern entgegen. ;-)

11 Kommentare

  1. Lenja
    17. Mai 2016

    Ooooh so schöne Bilder!!! Toll!
    Und herzlichen Glückwunsch. Ich kann echt nicht fassen, dass sie erst 6 Jahre alt sind! :D Deine Lockenpracht wuchert und will ja gar nicht mehr aufhören zu wachsen, toll! Ich bin pro Klassik ;) Aber kein Wunder oder?

    • Wuscheline
      18. Mai 2016

      Okay, deine Stimme wurde gezählt. ;-)
      Mal sehen, ob das Gewuschel wirklich weiterwachsen will, das müsste ich erst noch rausfinden. :)

  2. Tara
    18. Mai 2016

    herzlichen Glückwunsch zum 6. Geburtstag Deiner Haare! Ich lese schon seit 3 Jahren hier mit, und bewundere sie. Ich bin auch pro Klassik. Das wird bestimmt super aussehen.
    Ich hätte noch eine Bitte zum Aussehen Deines Blogs; seit einiger Zeit kann ich Deine Beiträge kaum noch lesen, weil das darunter liegende Haarbild so durchscheint, dass die Schrift fast verschwindet. Ich scrolle immer hoch und runter um Stellen zu finden wo die Wörter lesbar werden. Wenn Du an der Einstellung etwas ändern könntest, wäre ich dankbar

    • Wuscheline
      18. Mai 2016

      Hallo Tara! Das ist ja toll, dass du schon so lange mitliest. Danke dafür! <3
      Und das auch noch unter widrigen Umständen.
      Bitte drück doch mal Strg+F5 an deinem Computer, dann sollte das eigentlich weg sein. Gib bitte kurz Bescheid, ob es dann wieder „geht“. Wahrscheinlich ist die Seite an deinem Computer ein Mal nicht richtig geladen worden und der Fehler wird immer wieder wiederholt, bis du die Seite eben komplett neu lädst.

    • diealex
      9. Juni 2016

      Hallo,
      ich wollte nur bescheid sagen, dass ich das selbe Problem habe, aber nur im Internet Explorer, bei Firefox und Chrome nicht. Lässt sich leider durch neu laden etc. nicht beheben.
      Viele Grüße, die Alex

    • diealex
      9. Juni 2016

      Ach ja und nachträglich noch alles Gute zum ‚Geburtstag‘! Ich lese ja auch schon länger mit und immer noch sehr gerne!

      • Wuscheline
        9. Juni 2016

        Okay, der Mann hat das Problem jetzt hoffentlich gelöst, hat wohl nur in älteren Explorer-Versionen nicht funktioniert… Jetzt?

        Und schön, dass du mir „treu“ bist! :)

  3. Valandriel Vanyar
    18. Mai 2016

    Pro Klassik, da will ich nämlich auch hin ;) Ich denke, deine Haare schaffen das locker, die wachsen ja echt schnell!
    Wobei ich merke, dass alles ab Steiß sehr langsam geht bei mir. Normalerweise sind sie immer so 1-2cm im Monat gewachsen, aber seit Steiß geht das wirklich nur um 0.5cm Turnus :-(

    • Wuscheline
      19. Mai 2016

      Über Steiß war ich ja auch noch nie richtig raus… Also mal sehen, ob das Schneckentempo nicht auch bei mir kommt…

  4. Elisa
    29. Mai 2016

    Woah die sind echt lang *.* Ich will auch mal wieder so lange Haare haben. Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße aus Levico Terme.

  5. Lisa
    29. Mai 2016

    Happy Birthday ^^
    wow, echt beeindruckend, dass deine Haare nach 6 Jahren schon so lang sind. Eine wirklich schöne Seite mit vielen wunderschönen Bildern und Informationen. Mach weiter so. Liebe Grüße, Lisa :)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.