Haarwäschen im August 2015

Sieben Haarwäschen im August! Diesen neuen Rekord habe ich aufgestellt, weil ich Mitte/Ende August im Urlaub war und auch hin und wieder im Meer baden war – da mussten dann die Haare ja gewaschen werden, wenn manchmal auch nur mit CO. Es gibt also hier sozusagen schon erste Urlaubsbilder und einiges zu berichten, fangen wir an.

7.8.15

8.08.2015

Mehr

Haarwäschen im März 2015

Von den Bildern bei den März-Haarwäschen bin ich irgendwie alles andere als begeistert und ich weiß nicht genau, woran es liegt. Die Haare sind ziemlich frizzig (könnte an der Cassia-Kur liegen oder daran, dass ich eine starke Grippe hatte) und die Kante unten wirkt irgendwie lückenhaft. Da ich überhaupt nicht auf Fairy Tale Ends stehe, überlege ich nun, ob ich nicht doch mal ein Stück abschneiden soll. Da wird natürlich noch ausführlich und öfter drüber geschlafen, aber zufrieden bin ich gerade gar nicht. Die April-Bilder sind aber übrigens schon wieder besser, vielleicht waren meine Haare doch vor allem auch von der Krankheit mitgenommen? Na, mal sehen…

Mehr

Henna – Nein, ich benutze keins! :-)

Ich schreibe diesen Artikel vor allem deswegen, weil mein Blog immer wieder nach dem Stichwort “Henna” durchsucht wird. Ich nehme an, Besucher sehen meine Haarfarbe und gehen einfach davon aus, dass ich Henna benutze. Das ist aber nicht so, wirklich nicht!

Meine Haarfarbe ist meine Naturhaarfarbe, das einzige, was meine rötliche Färbung eventuell noch intensiviert, sind meine Rinsen mit Früchtetee und/oder Roiboos. Die lasse ich gern im Haar und ich denke schon, dass das auf Dauer noch mehr “Rot” aus meinen Haaren rausholt. Ganz gelegentlich (3 Mal in den letzten zwei Jahren) habe ich auch mal mit einer Hennaseife gewaschen, aber ich glaube nicht, dass das irgendeinen Effekt hatte. Ebenso meine ganz gelegentliche Verwendung von Cassia, also farblosem Henna, das ja höchstens einen winzigen Stich ins Goldene hinterlässt.

Mehr

Kokosmilch und Johannisbeeren – That’s me von Pflegeseifen

Als allererstes muss ich diesmal meine Haarlänge mit euch teilen, schließlich haben wir wieder den 15. eines ungeraden Monats, also Zeit zu messen (ich messe normalerweise alle zwei Monate). Es sind jetzt zwischen 79 und 80 Zentimeter nach SSS! :-) Also 6-7 cm Zuwachs seit dem 15. Januar. Das ist etwas weniger als ich mir erhofft hatte, aber nun ja. Meine Haare wachsen eben doch nicht 1,5 cm pro Monat, sondern nur etwa 1,25, wenn überhaupt. Schade. Aber trotzdem cool, dass ich die 80 cm fast schon erreicht habe! :-) Und von den 15 cm Zuwachs als Ziel habe ich damit ja doch faaaast die Hälfte erreicht. :-)

Diesmal habe ich wieder möglichst viel aufeinander abgestimmt. Anlass war etwas Kokosmilch, die vom Kochen übrig war. Und dazu hat die Seife “That’s me” von Pflegeseifen.de gepasst, die mit 6% überfettet ist, Kokosmilch (aber kein Kokosöl) enthält und nach Johannisbeeren duftet. Auch zum Plan zu testen, ob meine Haare tatsächlich Seife mit viel Olivenöl am tollsten finden, ist “That’s me” mit der übersichtlichen Zutatenliste schonmal nicht schlecht.

INCI: verseiftes Olivenöl, Kokosmilch, Rizinusöl, Parfümöl

Mehr

Schlanker Christmut von Ladyvalesca und Herbal Hair Conditioner + Cassia

Ladyvalesca schlanker Christmut 2Tjaja, die Experimentiererei geht weiter… :-) Zusammen mit dem Scalp Scrub und den Probefläschchen Hair anointing oil für die Verlosung hat mir Nightblooming nämlich auf meinen Wunsch hin auch 100g des Eilistraee Colorless Herbal Hair Conditioners zugeschickt. Da ich dachte, meine Haare können auch mal etwas Kräftigung gebrauchen, habe ich diese Kräuterkur gleich mal ausprobiert. Dazu habe ich eine Seife von Ladyvalesca ausgewählt, die noch zur LHN-Weihnachtsedition gehört, nämlich den “schlanken Christmut” mit wundervollen Ölen (kein Kokosöl) und einer mittelhohen Überfettung (5%).

INCI: Mandelöl, Aprikosenkernöl, Avocadoöl, Kakaobutter, Traubenkernöl

Mehr

Meine liebste Pflegeroutine – Prewash-Kur mit Eigelb, Öl und Conditioner für trockenes Haar

Heute ist der 15. und wie immer Flechtwerk-Time. Diesmal beschäftigt sich unsere Haar-Blogger-Kooperation mit unserer Pflegeroutine. Ich halte das für ein sehr spannendes Thema, weil wir alle recht unterschiedliche Haare mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben haben.

fw_pflegeroutine11

Meine liebste Pflegeroutine sieht kurzgefasst so aus:

Haarpflegeroutine

Haarpflegeroutine kurz gefasst

Mehr

Shampooseife 21 – Rosmarin-Lavendel mit Sahne aus Steffis Hexenküche

Steffi Rosmarin-Lavendel 2

Rosmarin-Lavendel mit Sahne aus Steffis Hexenküche

Da es jetzt bald in den Urlaub geht, wollte ich natürlich schöne Glänzehaare und die Seifen aus Steffis Hexenküche sind ja schon beinahe eine Garantie dafür. Also wurde gestern die Haarseife Rosmarin-Lavendel mit Sahne mit 7% Überfettung getestet. Inzwischen gibt es eine neue Version, in der die Sahne durch Kokosmilch ersetzt wurde und die jetzt eben “Rosmarin-Lavendel mit Kokosmilch” heißt und sogar 8% überfettet ist. Ich denke aber, dass die Unterschiede nicht zu groß sein sollten, denn Kokosmilch ist wie Sahne sehr pflegend für die Haare und dadurch wird die neue Version eben vegan. Hier die Zutaten der “alten” Version, die ich benutzt habe.

INCI: Olivenöl, Kokosöl, Rosmarintee, Rizinusöl, Traubenkernöl, Distelöl, Jojobaöl, Sahne, äth. Rosmarinöl, äth. Lavendelöl, gemahlener Rosmarin, guter, belgischer Kakao

Mehr

Indische Haarwäsche mit Haarwaschseife 18 – Ayurvedic Herb von Chagrin Valley

Naja, irgendwie hatte ich das noch ein bisschen “indischer” geplant, dann habe ich aber was vergessen und was anderes passte nicht in meinen Zeitplan. :-) Also ist es eine nur gaaanz leicht indisch angehauchte Haarwäsche geworden. Jedenfalls habe ich die Haarseife “Ayurvedic Herb” von Chagrin Valley ausprobiert, in der allerlei indische Kräuter enthalten sind.

INCI: Saponified oils of olive and rice bran (infused with Ayurvedic herbs bhringraj, shikakai, hibiscus flowers, amla, tusli, fenugreek, jasmine flowers, yashtimadhu, neem), coconut, jojoba, castor bean, mango butter, neem, babassu; organic coconut milk; soapnuts (aritha) water; aloe vera; aritha, bhringraj, shikakai, amla; essential oils of tulsi, cypress, juniper berry, lavender, lemon, basil, black pepper; rosemary oil extract

CV Ayurvedic Herb

nach der Wäsche mit Ayurvedic Herb Haarseife von Chagrin Valley

Mehr