Daily Soap: Lemonfresh Shampooseife

Lemonfresh Daily SoapAm 28.1. habe ich wieder gewaschen und da ich wenig Zeit hatte, habe ich vorher nur ein sehr dickes LOC gemacht und dann eine hoch überfettete Haarseife ausgewählt. Wie gesagt wollte ich euch hier auch kleinere Anbieter vorstellen und deshalb ist meine Wahl auf Daily Soap gefallen (dawanda-Shop), die die mit 9% überfettete Shampooseife Lemonfresh anbieten.

INCI: verseiftes Olivenöl (Sodium Olivate), Kokosnußöl (Sodium Cocoate), Palmöl (Sodium Palmate), Rizinusöl (Sodium Castorate), Babassuöl (Sodium Babassuate), Traubenkernöl (Sodium Grapeseedate), Distelöl (Linum usitatissimum oil), Zitronensäure (Sodium Citrat), Wasser (Aqua), Litsea (Litzea cubeba oil), Orangenöl (Citrus aurantium dulcis), Lemongrasöl (Cymbopogon flexuosus), Petitgrainöl (Citrus aurantium leaf oil), Teebaumöl (Melaleuca alternifolia oil), Patchouli (Pogostemon cablin), Citral, Citronellol, D-Limonene, Linalool, Geraniol, Eugenol, Methyleugenol.

Tja, wiedermal viel Kokosöl und nun ja. Bei Palmöl weiß ich auch nicht so recht…

Mehr

Haarseife Bier-Ei-Meersalz von Naturseifen-Paradies

Naturseifenparadies Bier EiÖhm, ich bin wiedermal zwei Wochen im Rückstand, was meine Haarwäsche betrifft. Hatte gerade einfach zu viel um die Ohren und werde mich deshalb beeilen, das nachzuholen und mich dabei kurz fassen. Am 21.1. habe ich meine Lieblingshaarkur angemischt und mit der Seife eines Herstellers gewaschen, den ich euch bisher noch nicht vorgestellt hatte: Naturseifenparadies. Er hat inzwischen einen Shop bei dawanda, ich hatte seine Seifen über ebay gekauft, der Shop ist auch noch reichlicher gefüllt. Ich habe neben ein paar Körperseifen auch zwei Haarseifen vom Naturseifenparadies und nun eben die erste getestet.

Mehr

Bienchen, Bienchen – Eine Forke aus Bumblebee Dymondwood von Avilee

Heute zeige ich euch mal wieder neuen Haarschmuck. Ich habe diese Forke aus Dymondwood noch nicht so lange, aber sie hat sich schnell zu einem meiner Lieblingsstücke entwickelt. Die dreizinkige Forke gab es bei Avilee Design auf Dawanda und sie ist in echt noch um einiges schöner als auf den Shopbildern!

IMG_9342-V-238_01

Forke in Bumblebee Dymondwood von Avilee

Mehr

Ich packe meinen Koffer und nehme 5 Dinge für die Haare mit

“Ich packe meinen Koffer und nehme mit: 5 Sachen für die Haare” – so weit jedenfalls unser diesmal sommerliches Thema im Flechtwerk, das perfekt zum Urlaub passt. Ein wirklich gutes Thema für unsere Blogkooperation – ob wir wohl alle ungefähr dasselbe einpacken? Oder die Unterschiede je nach Haarstruktur sehr groß sind? Ich bin ehrlich gespannt…

fw_5dinge11

Was sind also meine 5 Sachen, die ich auf jeden Fall mit in den Urlaub nehme? Um ehrlich zu sein, fünf Dinge sind natürlich viel zu wenig! Deshalb habe ich mir sozusagen eine Minimal-Lösung ausgedacht (wenn ich wirklich nur 5 Dinge mitnehmen dürfte) und eine realistischere. Für Haarsachen würde ich nämlich ganz, ganz sicher einen Platz im Koffer finden. ;-) Hier ein Bild der Minimal-Lösung:

Mehr

Forke aus Corian von WerkstattAssel – Neues Lieblingsstück!

Dies ist quasi noch ein Nachtrag zum wasserfesten Haarschmuck vom letzten Mal. Bloß handelt es sich diesmal nicht um Acryl, sondern um Corian, einen Mineralwerkstoff – fragt mich jetzt nicht, was das genau ist! Jedenfalls ist Corian auch wasserfest und sehr stabil, was es perfekt für Haarschmuck macht, andererseits aber wohl recht schwer bzw. zeitintensiv zu bearbeiten.

Wer das allerdings richtig gut kann, ist Irma la Peliroja, die in ihrem Shop WerkstattAssel auf dawanda Corian-Forken anbietet. Ich habe lange hin und her überlegt, als ich dann aber eine Forke in einem dunklen Grün mit Musterung (Quartz Verde) entdeckt habe, musste ich zuschlagen.

Corian Forke Quartz Verde

Corian Forke in der Farbe Quartz Verde von WerkstattAssel

Mehr

Erstochener Dutt nach Jessca – senkrechter Wickeldutt mit Forken von Alentejoazul und Haarsegen

Jessca

Jesscas Avatar im LHN

Diesmal möchte ich euch einen Dutt zeigen, den ich im Langhaarnetzwerk entdeckt habe und sehr gerne trage. Ich glaube, der Dutt hat im LHN noch nichtmal einen eigenen Thread oder einen eigenen Namen, erfunden hat ihn aber quasi Jessca, die ihn auf ihrem Avatar trägt.

Eigentlich handelt es sich um eine Art senkrechten Wickeldutt. Für solche Basisfrisuren wie Wickeldutt und Co. empfehle ich euch die Seite von Kupferzopf, wo alles schön übersichtlich mit Foto- UND Videoanleitung dargestellt ist. Jesscas Wickeldutt wickelt man genauso, nur dass man – wenn man fertig gewickelt hat – die oberste Schlaufe eher nach oben (statt nach rechts) zieht und mit der Forke von oben einsticht.

Mehr

14. Haarwäsche mit Seife – “Bier und Ei” aus Steffis Hexenküche und Lavendel-Conditioner von John Masters Organics

Hach ja, ab und zu muss man einiges anders machen. Diesmal hatte das zwei Gründe: Erstens bin ich momentan ziemlich im Stress, will aber trotzdem zu verschiedenen Anlässen schöne und frisch gewaschene Haare haben. Deshalb habe ich meinen Waschrhythmus etwas verkürzt und wasche jetzt ca.  ein Mal pro Woche, womit ich mich bei der Wärme auch ganz wohl fühle. Außerdem habe ich nicht jedes Mal Zeit, eine schöne Prewash-Kur einwirken zu lassen. Deshalb habe ich die diesmal wieder weggelassen.

Zweitens bin ich wie immer neugierig und musste natürlich auch meine neue Spülung ausprobieren, die ich mir gekauft habe: Lavender & Avocado Intensive Conditioner von John Masters Organics. Und ähm, ja, ich glaube, ich habe neben Rahua eine zweite große Liebe gefunden. Die Seifen aus Steffis Hexenküche bleiben meine große Liebe im Seifenbereich! :-)

IMG_7228-V-186_1 klein

Mehr

Haarforken aus Metall von Wudkut: Märchenhaft!

Blaues Licht Topper“Wudkut und die kleine Prinzessin” heißt inzwischen der Dawanda-Shop der Betreiberin Ataeric, der zwischendurch einmal “Rapunzel” hieß. Am Konzept hat sich dadurch aber nichts geändert. Ataeric bietet nach wie vor wunderschöne Metallforken aus Edelstahl oder Messing an, die jeweils einen märchenhaften Namen haben, der eben mit einem Märchen verknüpft ist. Das Schönste daran: viele Stücke kann man ganz genau nach seinen Wünschen anfertigen lassen, sodass die Länge bestimmt passt. Und Ataeric ist wirklich eine ganz, ganz Liebe (und Geduldige – was sie bei mir schon beweisen musste).

Hier will ich euch mal ein paar Bilder der Forken in meinen Haaren zeigen. Jetzt kommt also eine Foto-Flut, wobei die Frisuren alle keine Schönheitspreise gewinnen, da ich sie schnell hintereinander im Garten gemacht habe.

Mehr