Haarschmuck aus Acryl von Dragomira

In letzter Zeit gab es wieder ein paar Neuzugänge in meiner Haarschmucksammlung, unter anderem auch Haarschmuck aus Acryl, der ja besonders auch für den Sommer sehr praktisch ist. Acryl ist nämlich absolut wasserfest, Baden gehen oder Gewitter sind also gar kein Problem. Und auch sonst ist Acryl ziemlich unempfindlich und schon deshalb ein guter Reisebegleiter. Bisher gab es aber nicht so viel Auswahl von deutschen (oder wenigstens europäischen) Anbietern. Aber jetzt gibt es unter anderem Dragomira und ihren Dawanda-Shop. Hier habe ich mir zwei Schmuckstücke besorgt, einen Haarstab und eine Forke.

Dragomira 1

Mehr

Mein liebstes Haargummi – Slim Papanga

Wenn ich morgen auf einer einsamen Insel ausgesetzt werden würde und nur ein einziges Haargummi mitnehmen dürfte, dann wüsste ich inzwischen immerhin, welches. Aber was für ein schrecklicher Gedanke: nur ein Haargummi mitnehmen! Im Ernst: ich habe schon ziemlich viele Sorten Haargummis und natürlich auch alle Sorten Papangas getestet, aber seit es die Slim gibt, sind das meine absoluten Lieblinge. Und das ist deshalb so, weil sie für mich absolut vielfältig funktionieren und das möchte ich euch gerne zeigen. Und nur als Anmerkung vorab: auch wenn es sich manchmal vielleicht so anhört, ich habe nie auch nur ein einziges Haargummi von Papanga oder sonst einer Firma geschenkt bekommen oder bin gesponsort. Schade eigentlich. ;-)

Slim Papanga

Mehr

Wuscheline im Urlaub IV: Haarschmuck und so

Haarschmuck nehme ich auf solche längeren Reisen tatsächlich gar nicht so viel mit. Erstens trage ich erfahrungsgemäß sowieso sehr viel Flechtzöpfe (ist beim Autofahren praktischer), zweitens hätte ich um meinen teureren oder auch selteneren Haarschmuck einfach zu viel Angst. Deshalb ist es eine Auswahl von eher günstigem und dafür widerstandsfähigem Haarschmuck geworden. In den Farben des Meeres. :-)

Haarstäbe Urlaub

Mehr

Haarstab mit Moos von Timberstone Turnings

Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Haarstab vorstellen, den ich sehr liebe und der, wie ich finde, auch ziemlich gut in den Herbst passt. Das Prachtstück ist von Timberstone Turnings und besteht aus klarem Gießharz, in dem Moos ist. Timberstone Turnings machen sehr kunstvolle, aber leider auch ziemlich teure Haarstäbe, wobei die Gießharz-Stäbe zu den günstigsten zählen. Die Moos-Stäbe von TT habe ich schon länger angeschmachtet (grün!), als es diesen ganz besonderen gab, musste ich also einfach zuschlagen.

TT mit Moos

Timberstone Turnings Haarstab mit Moos

Die Form des Stabes nennt sich “Chloe” und ist ganz schlicht und glatt. “Gefüllt” ist der Stab mit “Moss and Baby’s Breath with wisps of gold”, neben dem Moos sind also kleine, weiße Schleierkraut-Blüten eingegossen und außerdem etwas funkelnder Goldstaub. Klar, dass ich nicht widerstehen konnte, oder? Die Länge ist mit 6 3/4 inch etwas länger als meine anderen Stäbe, aber es geht gerade noch, sieht noch nicht komisch aus und außerdem kann ich dann noch reinwachsen. Gerade bei einem solchen Stab will man ja auch, dass etwas übersteht, sonst sieht man ja gar nicht, wie schön er ist.

Mehr

Forke aus Corian von WerkstattAssel – Neues Lieblingsstück!

Dies ist quasi noch ein Nachtrag zum wasserfesten Haarschmuck vom letzten Mal. Bloß handelt es sich diesmal nicht um Acryl, sondern um Corian, einen Mineralwerkstoff – fragt mich jetzt nicht, was das genau ist! Jedenfalls ist Corian auch wasserfest und sehr stabil, was es perfekt für Haarschmuck macht, andererseits aber wohl recht schwer bzw. zeitintensiv zu bearbeiten.

Wer das allerdings richtig gut kann, ist Irma la Peliroja, die in ihrem Shop WerkstattAssel auf dawanda Corian-Forken anbietet. Ich habe lange hin und her überlegt, als ich dann aber eine Forke in einem dunklen Grün mit Musterung (Quartz Verde) entdeckt habe, musste ich zuschlagen.

Corian Forke Quartz Verde

Corian Forke in der Farbe Quartz Verde von WerkstattAssel

Mehr