Mein Haarschmuck in Orange – Haarschmuck für den Herbst

Im Zuge des letzten Flechtwerk-Posts zum Thema „Herbsthaar“ habe ich auch mal all meinen herbstlichen Haarschmuck zusammen gesucht. Und für mich steht keine andere Farbe so sehr für Herbst wie Orange – und Gold bzw. Bernstein vielleicht noch. Ich liebe diese Farbtöne zu meinem Haar. Deshalb zeige ich euch hier mal all meinen Haarschmuck in Orange- und Goldtönen, der wunderbar in den Herbst passt. Keines der sieben Stücke ist neu und ich habe alle schonmal hier im Blog gezeigt (zumindest bei der Haarschmucksammlung), aber eben nicht so zusammen und oft nicht mit Tragebild.

Orange 1

Zuerst einmal die Haarstäbe. Das hier ist ein Haarstab von Eaduard Hairsticks aus Acryl in der Farbe „Golden Fossil“, 6 inch lang und oversized, also dicker. Den habe ich euch bisher tatsächlich vorenthalten, zumindest gibt es im Blog noch kein Tragebild von ihm.

Orange 2

Ist das Farbspiel in der Sonne nicht wunderschön? Wirklich fast wie Bernstein, wunderbar durchscheinend.

Orange 3

Auch das ist ein Acrylhaarstab von Eaduard, 6 inch lang, diesmal aber in der regulären Dicke, also deutlich schmaler. Die Farbe nennt sich „Citrine Water“.

Orange 4

Den Stab trage ich ehrlich gesagt nicht besonders oft, weil mir dieses Orange fast zu grell und intensiv und zu wenig rostig ist… Den Stab habe ich hier schonmal gezeigt, aber ohne Tragebild.

Orange 5

Etwas dezenter ist farblich der Haarstab von Lady Idun, auch Acryl und 6 inch (auch davon gab es bisher kein Tragebild). Wobei die Farbe auch etwas vom Licht abhängt, auf dem Bild hier unten kommt es eher an die Realität heran:

Orange 6

Außer diesen drei Haarstäben aus Acryl habe ich auch noch einen aus Holz von Senza Limiti, der in dieses Farbspektrum fällt:

Orange 11

Das ist eine Canoa light aus Nussholz und eben (für mich) ausnahmsweise mit vergoldetem Metall. Die Kugel ist ein schillernd-spiegelndes Gelb-Orange, das ganz schwer zu beschreiben und einzufangen ist. Das schöne Stück hatte ich hier schon ausführlich vorgestellt.

Orange 12

Natürlich habe ich nicht nur Stäbe, sondern auch Forken in Orange. ;-)

Orange 8

Richtig orange ist meine dreizinkige Forke von Haarsegen (der Shop bietet schon seit Ewigkeiten nichts mehr an). Die Forke ist aus Vogelaugenahorn und hat wirklich eine unglaublich schöne Maserung oder eben „Augen“. Ein älteres Tragebild könnt ihr hier sehen.

Orange 9

Ins herbstliche Farbspektrum fällt außerdem auch meine Forke von Grahtoe, eine Mermaids Tail aus Red Heart, die ich hier nur sehr schlampig in den sich auflösenden Dutt gesteckt habe… ;-)

Orange 10

Aber ich bin ja immer dafür, dass man auch mal nicht so gelungene Bilder in Blogs zeigt. :D Schönere Bilder von dieser Forke gibt es hier.

Orange 7

Eine Ficcare habe ich natürlich auch in Orange und zwar die Silky Orange in Größe L. Meine ganze Ficcare-Sammlung habe ich euch hier schon einmal gezeigt.

In der Sammlung vergessen habe ich ehrlich gesagt die kleine Spange von KlimmBimm (hier gezeigt und zum Beispiel im Februar nochmal ausgeführt), die auch in Bronze/Bernstein ist.

So, ich hoffe, ich habe euch ein bisschen zu Herbstfarben inspiriert oder eure Orange-Liebe neu geweckt? :)

3 Kommentare

  1. strawberrymouse
    22. Oktober 2015

    Orange ist wirklich nicht meine Farbe – aber alles was so in Richtung Bernstein geht, mag ich dann doch wieder.^^

    • Wuscheline
      22. Oktober 2015

      Ich weiß schon, dass nicht jeder Orange mag, ist auch ein bisschen speziell… ;-) Aber dann konnte ich dir mit dem Bernstein wenigstens eine Freude machen. :D

  2. Sarah-Christin
    25. Oktober 2015

    Ich finde die Farbe super. Ist ein toller Kontrast und lässt sich auch meiner Meinung nach super kombinieren.
    P. S. Toller Blog

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.